HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Der Sandstrand Amrums zählt zu den breitesten Europas.

Kniepsand auf Amrum: weite, waldgesäumte Dünenkette, die jedem viel Raum lässt. Er zählt zu den breitesten Europas. - Foto © picture-alliance / Paul Mayall

Sieben Traumziele

Die schönsten Strände Europas

Überall scheint die Sonne. Das Meer glitzert von Türkis bis Marineblau. Die Wellen: warm wie in der Badewanne und klar wie Glas. Der Sand ist weich und streichelt die Füße. Die Welt wirkt hier, an den Traumstränden Europas, noch ein bisschen schöner als anderswo. 55 Prozent aller deutschen Urlauber wollen sich in diesem Jahr für Sonne, Strand und Meer entscheiden – so die Reiseanalyse 2012 der Forschungsgemeinschaft FUR. Favoriten sind Spanien, Italien und die Türkei. Aber auch die Nord- und Ostseeküste liegt weit oben in der Gunst.

Traumstrände in Europa

Hier geliebte Klassiker und Geheimtipps:

1. Spanien - Für Familien
Santanyí auf Mallorca: geschützte Buchten – windstill und nur mit sanften Wellen.

Zwischen hohen Felsen:
Bessere Badebedingungen bietet die Insel nicht als hier rund ums idylische Städtchen Santanyí im Südosten. Besonders schön: die tief eingeschnittenen Buchten der Cala Llombards und Cala d’Or. Ringsum wachsen Pinien, Kiefern und uralte Steineichen.
Extra-Tipp: Tretboot mieten und zum Brandungstor Es Pontas schippern.
Angebot: Hotel "Inturotel Sa Marina", 1 Woche HP ab 552 € mit Flug (TUI).


2. Bulgarien - Für Aktive
Sonnenstrand: warm, bunt und feinsandig: die Vergnügungsmeile am Schwarzen Meer.

Frisches Flair:
Die Badeorte haben sich herausgeputzt: Viele der Hotels am acht Kilometer langen Strand sind neu oder frisch renoviert, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, der Cappuccino kostet unter 1 Euro.
Extra-Tipp: Die romantische Altstadt von Sozopol lädt, kühn auf den Fels gebaut, zum Bummel ein.
Angebot: Hotel "Esperanto" in der Küstenstadt Burgas, 7 Tage HP ab rund 400 € mit Flug (TUI).


3. Türkei - Für Entdecker
Alanya: langer feinkieseliger Strand, eingebettet in die Hänge des Taurusgebirges.

Idealer Mix:
Nirgends liegen Strand, Gebirge und antike Tempel so nah beieinander wie hier. Die türkische Riviera bei Alanya ist ein Eldorado für alle, die gern zu Fuß auf Entdeckungstour gehen. Für Entspannung sorgen immer mehr Hotels mit Thermen, Spa-Bereich und Hamam (türkischem Bad). Extra-Tipp: Ausflug zur Burg Kalesi, die 300 Meter über dem Meer thront.
Angebot: "Club Kastalia" in Alanya, 1 Woche all-inclusive ab 679 € mit Flug (FTI).


4. Griechenland - Für Träumer
Myrtos Beach auf der Ionischen Insel Kefalonia: eine Bucht wie ein Bild natürlicher Vollkommenheit.

Endstation Sehnsucht:
Weil Myrtos Beach unbesiedelt und nur über einen Fußweg zu erreichen ist, bewahrt sich dieser Fleck seine paradiesische Unschuld und Schönheit. Jeder Urlauber ist nur ein kurzer, glücklicher Gast.
Extra-Tipp: Das Fischerdorf Assos ist einen Besuch wert.
Angebot: Apartment "Ranzo Ionio" in Tzamarelata ganz im Norden der Insel, 7 Ü/F ab 812 € inklusive Flug und Transfer (Attika Reisen).


5. Deutschland - Für Naturfreunde
Kniepsand auf Amrum: weite, waldgesäumte Dünenkette, die jedem viel Raum lässt.

Sand im Übermaß:
Auf 15 Kilometern Strandlänge hat jeder Gast viel Platz für sich allein. Mit dem Ticket für die Fähre ab Dagebüll löst man eine Eintrittskarte ins Glück.
Extra-Tipp: Die beste Aussicht bietet der Amrumer Leuchtturm (300 Treppenstufen!).
Angebot: Vitalhotel "Weiße Düne" in Wittdün, 5 Ü mit Frühst., Menü und Wellness ab 550 € (www.weisse-duene.de, Tel. 04682/94 00 00).


6. Portugal - Für Ruhesuchende
Praia do Zavial an der Algarve: Wo man das Meer mit allen Sinnen erleben kann.

Nichts als Natur:
Diese Stille, diese Luft, dieser würzige Duft nach Macchia, Lavendel und Rosmarin. Die Schöpfung hat es mit der Praia do Zavial wirklich sehr gut gemeint. Extra-Tipp: Tolle Sonnenuntergänge kann man am Leuchtturm von Sagres erleben, Europas südwestlichstem Ende.
Angebot: Hotel "Costa d’Oiro Ambiance", 7 Tage HP ab 740 € mit Flug (TUI).


7. Italien - Für Genießer
Costa Rei auf Sardinien: Europas Karibik mit türkisblauem Meer und weißem Strand.

Abseits vom Jetset:
Fern der noblen Smaragdküste im Norden hat sich der Süden der Insel seinen urtümlichen Charme bewahrt. Costa Rei verspricht noch Badeidylle – und kilometerlange flach abfallende Strände.
Extra-Tipp: Bei Sant’Elmo führt eine antike Treppe ins Meer.
Angebot: Apartment "Le Ginestre" direkt in Costa Rei, 7 Tage ab 461 € inklusive Flug (Neckermann Reisen).

Autor: Anja Matthies