HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Traumstrand

Foto © www.piqs.de / olliwalli, CC (Some rights are reserved.)

Das sind die Traumziele des Jahres 2010

Die 12 schönsten Sonnenziele

Nasse Füße, rote Nase, kalte Ohren: Wer träumt jetzt nicht vom nächsten Sommerurlaub? Von Sonnenstrahlen, die die nackte Haut streicheln, von weichem Sand, der unter den Füßen kitzelt, vom herrlich klaren, badewannenwarmen Meer, das in sanften Wogen an den Strand plätschert. Da hilft nur eines: bereits jetzt die schönste Zeit des Jahres planen! Dabei werden Sie einige positive Überraschungen erleben. Der Urlaub wird beispielsweise günstiger als im Vorjahr. Wegen der Finanzkrise haben viele große Reiseveranstalter ihre Preise gesenkt. Und wer schon bald bucht, hat noch freie Auswahl bei Zielen, Hotels und Terminen. Die meisten Anbieter geben bis Ende Januar oder Februar Frühbucherrabatte von zehn bis 20 Prozent. Hier sind zwölf sonnige Trendziele für Ihre Reisen in den Süden:

1. Ibiza
Insel der ewigen Wochenendstimmung. Nur zweieinhalb Stunden Flug – schon taucht man ab in ein neues Leben. Sonnenglut, türkisfarbenes Wasser und Strände ohne Ende. Ibiza-Stadt und Platja d‘en Bossa sind berühmtberüchtigt für ihr ausuferndes Nachtleben. Die Insel pflegt auch heute noch ihr glamouröses Party-Image. Früher waren es die Hippies, heute sind es Nachtschwärmer, Paradiesvögel und Prominente aus aller Welt. Doch die schrille Schöne hat auch eine stille Seite. Im Städtchen San Miguel werden beispielweise noch alte Traditionen gepflegt: Folkloretänze vor der Kirche. Neu ist diese Saison ein Urlaubsmix aus prickelnder Feierkultur und stiller Entspannung.
Tipp: 5 Tage HP im Hotel "Sentido Migjorn" und 3 Ü/F auf der "Hacienda Na Xamena" ab 936 Euro inkl. Flug, Leihwagen (Thomas Cook Reisen).

2. Mallorca
Haus im Glück. Die Lieblingsinsel der Deutschen ist immer noch für Überraschungen gut: In den Ausläufern der Serranias de Levante, eines Gebirgszugs im Südosten der Insel, versteckt sich das kleine Dorf Ca‘s Concos. Ein ländliches Idyll, das gerade im April, wenn alles blüht, noch sehr verträumt ist. In dieser Abgeschiedenheit liegt ein typisches Herrenhaus aus dem 13. Jahrhundert, heute ein stilvoll restauriertes Hotel. Auf Badespaß muss man auch hier nicht verzichten: Die Buchten Cala Mondrago und Cala Llombards sind mit dem Mietwagen rasch zu erreichen. Tipp: 7 Ü/F im Finca-Hotel "Sa Galera" ab 647 Euro mit Flug, Mietwagen und Leihfahrrädern (Berge & Meer).

Autor: Anja Matthies - Foto © www.piqs.de / olliwalli, CC (Some rights are reserved.)