HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Das gelbe Herrenhaus des Schlosses Wotersen in Roseburg

Das gelbe Herrenhaus des Schlosses Wotersen in Roseburg war Schauplatz für die ZDF-Serie ''Das Erbe der Guldenburgs''. / Foto: © picture alliance/Bibliographisches Institut/Prof. Dr. H. Wilhelmy

Für Hochzeiten und Feste

Gutshäuser und Schlösser zu vermieten

Einmal leben wie ein Gutsherr oder gar wie ein König? Mittlerweile ist das problemlos möglich. Weil die Erben alter Schlösser und Gutshöfe dringend Geld für denkmalgerechte Renovierungen und die kostspielige Unterhaltung brauchen, bieten sie ihre Traum-Immobilien zur Miete an. Ob Hochzeit, Konzert oder Firmentagung: Fast alles ist möglich. HÖRZU stellt drei Luxus-Domizile vor, die Sie mieten können.


Gut Wotersen Fans der ZDF-Serie "Das Erbe der Guldenburgs" (1987 bis 1990) kennen es natürlich: Hier wurden die Außenaufnahmen zu der Familiensaga gedreht. Ansonsten sprüht das Gut, das fast drei Jahrhunderte lang im Besitz der adligen Familie von Bernstorff war, heutzutage vor kulturellem Leben: In der Reithalle und anderen Wirtschaftsgebäuden finden Veranstaltungen wie Antiquitätenmessen und Weihnachtsmärkte statt, unter anderem Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Man kann diese Orte aber auch für eigene Feste mieten, sogar ein Picknick im Schlosspark lässt sich organisieren. Das Herrenhaus selbst ist nicht mehr zugänglich. Hier würde man in der pompösen Eingangshalle auf die wunderbare Ahnengalerie derer von Bernstorff stoßen.


Schloss Tüssling, die Residenz des Grafen von Pfuel / Foto: © dpa - Fotoreport

Schloss Tüßling Ein Schloss für alle Gelegenheiten. Kaum eine historische Immobilie lässt sich so vielseitig nutzen wie diese, die Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel gehört: In der barocken Kapelle kann man heiraten, im Turmzimmer Besprechungen abhalten, auf der Terrasse den Sonnenuntergang genießen oder auch mal ein Feuerwerk erleben, den Innenhof mit seinen Arkadengängen zum Feiern nutzen – und natürlich zum großen Ballvergnügen in den Barocksaal laden. Alles eine Sache des Preises – und der Gästezahl, versteht sich. Feste Termine: die Gartentage und das Klassik-Open-Air.


Schloss Kaarz In einer sanften Hügellandschaft am Rand der Mecklenburgischen Seenplatte liegt der Herrensitz, den die Familie des ursprünglichen Eigentümers, des Hamburger Kaufmanns und Reeders Julius Hüniken, inzwischen zurückkaufte. Prunkstück ist der berühmte Park voll exotischer Mammutbäume, Douglasien und Zypressen sowie 500 Jahre alter Eichen.

Ein perfekter Ort zum Lustwandeln, bevor man sich wieder in seine Gemächer zurückzieht. Denn ja, das Schloss ist käuflich. Oder besser: mietbar. Es gibt darin Hotelzimmer und Feriensuiten sowie einen Kamin, einen Flügel und eine Bibliothek für die Gäste.


Sendehinweise:

''Die Nordstory''
Ich miete mir ein Schloss
FR, 29.6., 20.15 Uhr, NDR

''Die Nordstory''
Ein Gut - schön und teuer
FR, 6.7., 20.15 Uhr, NDR

Autor: Silke Pfersdorf