HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Kew Gardens Gewaechshaus

Weltberühmt sind die Kew Gardens Gärten wegen der viktorianischen Gewächshäuser. - Foto: Oli Scarff/Getty Images

Blühende Paradiese

Das sind Europas schönste Gärten

Wie hätten Sie’s denn gern: wildromantisch oder streng gegliedert? Verspielt oder formal, natürlich oder kunstvoll gestaltet? Sollte es eher heimatlich anmuten, oder sind auch japanische und chinesische Elemente genehm?
In Europas Gärten ist die ganze Welt zu Hause: eine überwältigende Vielfalt an Stilen und Formen. Und manch große Grünanlage vereint gleich eine Fülle internationaler Gartenkulturen.

Einblicke in private Refugien

In den kommenden Wochen beginnt wieder die Saison: Dann erblühen Beete, Büsche und Bäume in unzähligen Farben und verströmen ihren berauschenden Duft. Von Skandinavien bis nach Großbritannien, von Tschechien bis Belgien, von stolzen französischen Schlossparks bis zu verspielt gestalteten Inselchen in Italien: Hier präsentiert HÖRZU die schönsten Gärten in ganz Europa.
Darunter auch private Refugien, die für Besucher geöffnet werden. Eine Inspiration für alle Hobbygärtner. Ein Erlebnis für jeden Genießer. Lassen Sie sich verführen zu einem Ausflug ins Grüne.

Hier kommen Europas schönste Gärten:

Großbritannien und Irland

Scheinbar wild wachsende Wäldchen, in die Landschaft gebettete Seen, weite Wiesen und Hügel: Der englische Landschaftsgarten wirkt ungekünstelt – ist aber Ausdruck genialer Gestaltung und großen Handwerks. Gartenfreunde könnten jahrelang durch Großbritannien und Irland reisen und dabei immer wieder Neues entdecken. Auch die Inhaber wunderschöner Privatgärten öffnen ihre Pforten gern für Gäste.

1.Trebah Garden

Spektakuläre Ausblicke in Cornwall: In einer Schlucht zwischen steilen Hügeln liegt der üppig bewachsene Garten mit heimischer und subtropischer Vegetation. Auch ein Strand gehört dazu. www.trebahgarden.co.uk

2. Kew Gardens

Weltberühmt sind diese botanischen Gärten wegen der viktorianischen Gewächshäuser. Auch der Park ist wunderschön. Er liegt in Londons Westen. www.kew.org

3. Altamont Gardens

Teils formal, teils von natürlicher Schönheit: ein 16 Hektar großer Traum, 100 Kilometer südlich von Dublin. www.heritageireland.ie

4. Mount Stewart House

Auf ihrem Anwesen in Nordirland ließ die Adelsfamilie Londonderry mediterrane Gärten anlegen. Wald und ein See ergänzen das Idyll. www.nationaltrust.org.uk

5. Inverewe Garden

In der kargen Fjordwelt Schottlands gedeihen Pflanzen aus Südamerika, Indien und dem Himalaja. Ein Ort voller Magie. www.nts.org.uk

6. Die Chelsea Flower Show

Die Flower Show ist stets ein internationaler Höhepunkt des Gartenjahres: 2014 vom 20. bis zum 24. Mai.

Deutschland, Schweden, Dänemark

Reizvolle Kontraste – bei uns und den nördlichen Nachbarn:

1. Schloss Sofiero

Einst königlicher Sommersitz, umgeben von einem lauschigen Park. Am schönsten zur Rhododendrenblüte ab Mitte Mai. www.sofiero.se

2. Dessau - Wörtlitz

Das Gartenreich besteht aus mehreren Parks im englischen Stil – ein kunstvolles Freizeitparadies, insgesamt 142 Quadratkilometer groß.www.gartenreich.com

3. Sanssouci

Der Park Sanssouci in Potsdam zeigt auch barocke Pracht.

4. Die Gärten der Welt

In Berlin-Marzahn präsentieren internationale Landschaftskunst, darunter den größten chinesischen Garten Europas.

5. Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Nahe Cottbus breitet sich englischer Stil auf weitläufigen 750 Hektar aus.

6. Insel Mainau

Die Insel Mainau prunkt mitten im Bodensee mit ihrem romantischen Schlosspark.

7. Schlosspark Drottningholm

Der Schlosspark Drottninholm in Schweden beweist: Auch bei den nordischen Nachbarn gedeihen grüne Wunder, vor allem bei schwedischen Herrenhäusern und Schlössern.

8. Im Schlossgarten von Frederiksborg

Auf Seeland betreiben die Dänen hoch anspruchsvolle Gartenkunst.


Frankreich

1. Jardins de Valloires

Das Kloster in der Picardie umgeben fünf sehr verschiedene Gärten, darunter ein streng formaler Park und wild wirkendes Marschland. www.jardins-de-valloires.com

2. Monets Garten, Giverny

Die Seerosen, die Irisblüten, die japanische Brücke: In Claude Monets Garten werden Gemälde Wirklichkeit. www.fondation-monet.com

3. Villa Ephrussi

Das Flair der Côte d’Azur, die Pracht des Palastes, das Zusammenspiel dreier Gärten: wie ein blühendes Märchen. www.villa-ephrussi.com

4. Im Park von Versailles

Im Park von Versailles, dem berühmtesten Barockgarten der Welt, ist alles klar komponiert: Kein Grashalm darf sich hier frei entfalten.

5. Schloss Vaux-le-Vicomte

Vaux le Vicomte liegt ebenfalls nahe Paris in der Île-de-France. Sein Garten war Inspiration für Versailles.

6. Schloss Villandry

Schloss Villandry ist ein besonders schönes Beispiel für die Kunst der Parkanlagen des Loiretals, ein weiteres Lieblingsziel von Gartenfans.

7. Schloss Chenonceau

Es besitzt einen prächtigen Park.

8. Schloss Chaumont

Um Schloss Chaumont findet ab 25. April 2014 ein großes Gartenfestival statt.


Niederlande, Belgien Hollands

Tulpenparks sind berühmt. Doch auch in Fußgängerzonen, ja auf dem kleinsten Balkon blüht und grünt es.
Von 20. bis 22. Juni sind Gäste in den privaten Amsterdamer Grachtengärten willkommen.

1. Keukenhof

Prachtvolle Tulpen, Narzissen und Hyazinthen: 2014 öffnet der Park nahe Amsterdam vom 20. März bis zum 18. Mai. www.keukenhof.nl

2. Paleis Het Loo

Brunnen, Statuen, penibel geformter Buchsbaum: ein Barockgarten par excellence. Auch das Schloss ist zu besichtigen. www.paleishetloo.nl

Weniger bekannt, aber ebenso schön sind Belgiens Parks:

3. Schloss Annevoie

Das belgische Schloss mit den Wassergärten ist weniger bekannt.

4. Antwerpens Skulpturenpark

Antwerpens Skulpturenpark am Museum Middelheim.


Schweiz, Italien

Kulturtrips durch das Seengebiet an der Grenze von Italien zur Schweiz sind immer auch Gartenreisen. Denn die Villen und Paläste an den Ufern und auf den Inseln sind umgeben von blühenden Paradiesen.

1. Isola Bella

Pfauen stolzieren über die Insel im italienischen Teil des Lago Maggiore. Palast und Gartenterrassen stammen aus dem 17. Jahrhundert.

2. Villa Taranto

Ein Juwel am Westufer des Lago Maggiore: die Villa mit botanischem Garten. Tulpen und Rhododendren bilden ein üppig wogendes Blütenmeer. www.villataranto.it

3. Vullierens

Am Genfer See liegt das Schloss Vullierens mit einzigartigen Irisgärten. www.iris-jardin.ch

4. Lugano

Blühende Paradiese - Um Lugano findet man hier die meisten Prachtstücke.

5. Schloss Trauttmansdorff

Schloss Trauttmansdorff in Meran ist eingebettet in eine Landschaft, die ein ganz natürliches Amphitheater bildet. In 80 Gärten gedeihen hier Pflanzen aus aller Welt.

6. Die Fondazione André Heller

Die Fondazione ist ein Park in Gardone Riviera am Gardasee und gehört dem Künstler André Heller. Die gut 100 Jahre alte Anlage vereint Pflanzen aus aller Welt, Skulpturen von Künstlern wie Roy Liechtenstein und Keith Haring sowie Ethnokunst aus Indien und Marokko


Österreich, Ungarn, Tschechien

Österreichische Gartenkunst hat sehr viele Ausprägungen.

1. Die Garten Tulln

Als Gartenschau 2008 konzipiert, sind die Anlagen heute ein kunstvolles, ökologisches Freizeitgebiet. www.diegartentulln.at

2. Lednice-Valtice

Die Landschaft um die Schlösser Lednice und Valtice in Südtschechien zieren kleine Schmuckbauten,gebettet in Wiesen, Wälder und Seen.

3. Schloss Schönbrunn

Schönbrunn ist umgeben von Barockgärten.

4. Schloss Hellbrunn

Schloss Hellbrunn bietet mit seinen Wasserspielen ein eher vergnügliches Ambiente.

5. Garten der Geheimnisse

Ein junges Projekt in Oberösterreich. Seine Gestalter kreierten eine eigene Welt aus Farben, Formen & Ausblicken.

6. Im Szarvaser Arboretum

Im Szarvaser Arbotetum wachsen vielfältige Kräuter, Stauden und Baumarten.

7. Die Margareteninsel

Die Margareteninseln in Budapest ist Ungarns bekanntestes Erholungsgebiet mit englischem Landschaftspark Rosen- und Japangarten.

8. Schloss- & Blumengarten Kromeriz

Kromeriz gehört in Tschechien zum Unesco-Welterbe.

Autor: Nele-Marie Brüdgam