HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Gutes Essen fuer die Haut

Gutes Essen wirkt wie eine Schönheitskur von innen.
Foto:picture alliance / blickwinkel/ McPHOTO

Lecker und wirksam

Die besten Lebensmittel für schöne Haut

Unser größtes Organ ist zugleich empfindsame Hülle und wichtiger Schutzwall nach außen. Reinigen und cremen – beides
ist wichtig, damit die Haut ihre Funktionen erhalten kann. Die teuerste Creme wirkt jedoch nur, wenn wir die Haut auch gut "ernähren". Die besten Lebensmittel.

Antioxidantien

Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe sind die körpereigene Abwehr gegen zellschädigende freie Radikale. In Gemüse und Obst kommen sie reichlich vor, optimal sind davon fünf Portionen pro Tag.

Eiweiß

Eiweiß braucht die Haut für ihren Stoffwechsel. Es sorgt für festes Bindegewebe. Ein Mix aus probiotischem Joghurt, hochwertigem Soja und enzymreichem Honig kann unter anderem Fettverbrennung und Sättigungssteuerung verbessern.

Gewürze

Kurkuma, Ingwer und Pfeffer hemmen Entzündungsprozesse, die die Haut schneller altern lassen.

Kohlenhydrate

Bei Brot, Nudeln und Reis möglichst oft die Vollkornvariante wählen. Zucker und Weißmehlprodukte begünstigen die Hautalterung und Unreinheiten.

Omega-3-Fettsäuren

Vor allem fetter Seefisch wie Makrele ist eine gute Quelle. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren sorgen für gesunde Gefäße und übernehmen eine wichtige Rolle beim Zellschutz. Dagegen fördern Omega-6-Fettsäuren (etwa in Fleisch, Wurst) entzündungsfördernde Botenstoffe.

Wasser

Damit die Haut ihre Aufgabe als schützende Hülle optimal erfüllen kann, braucht sie Flüssigkeit. Minimum: 1,5 Liter am Tag.

Autor: Elke Polomski