HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Kommen Sie mit den HÖRZU-Tipps gesund durch die Ferien.

So kommen Sie gesund durch Ihren wohlverdienten Urlaub: HÖRZU-Tipps gegen Sommerschnupfen, Reiseübelkeit und Abgeschlagenheit bei Hitze. - Foto © picture-alliance / © World Picture

Neues aus der Apotheke

Fit in den Urlaub

So kommen Sie gesund durch Ihren wohlverdienten Urlaub: Alles gegen Sommerschnupfen, Reiseübelkeit und Abgeschlagenheit bei Hitze.

Hilfe für die Nase

Grippe und Schnupfen sind auch im Sommer ein Thema. Nasensprays sorgen dann für ausreichende Belüftung der Nebenhöhlen (z. B. "Nasic", Apotheke). Aktuelle Studien zeigen, dass die abschwellende und pflegende Wirkung für Schleimhäute entscheidend ist. Besonders effektiv: die Kombination der Wirkstoffe Dexpanthenol und Xylometazolin. Wichtig: Sprays nur kurz anwenden!

Urlaub ohne Bauchschmerzen

Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage wird jeder dritte Deutsche auf Reisen krank. Bauchschmerzen stehen dabei an erster Stelle. Zur Linderung der Symptome empfehlen Experten krampflösende Mittel mit dem Wirkstoff Butylscopolamin (z. B. "Buscopan", Apotheke), dessen Wirkung in vielen Studien nachgewiesen wurde.

Keine Chance für Sommermüdigkeit

Oft ist Eisenmangel die Ursache für Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche – auch im Sommer. Eine aktuelle Studie zeigt: Gaben von Eisen und blutbildendem Metafolin (z. B. "Taxofit Eisen + Metafolin", Drogerie) können Energiespeicher rasch wieder auffüllen. Nach zwölf Wochen Einnahme hatte sich bei 94 Prozent der Probanden die Vitalität verbessert.

Neue Arthrose-App

Umfassende Information, Übungen zur Linderung und zur Vorbeugung, Kontrollfunktionen für den Arzt: Die App "Arthrose-Tagebuch" bietet viele Vorteile. Alle Interessierten können sie ab sofort kostenlos bei iTunes herunterladen.

Gemeinsam gegen den grauen Star

Wer etwas für seine Sehkraft tut, kann damit jetzt auch das Augenlicht von anderen retten. Beim Kauf etwa einer Packung "Augen Sehkraft + Schutz" oder "Augen Plus Sehkraft + Schutz" (Apotheke) gehen 20 Cent gezielt an Betroffene in Entwicklungsländern. Damit ermöglicht die Aktion "Pro Augenlicht" Operationen gegen den grauen Star. Weitere Infos unter: www.augen-system.de

Autor: HÖRZU