HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Wegweiser durch den Handyvertrags-Dschungel

Wer wirklich günstig telefonieren möchte, muss sich durch einen Dschungel von
Varianten kämpfen. - Foto: © picture alliance / Westend61

Welcher Tarif passt zu mir?

Wegweiser durch den Handyvertrags-Dschungel

Sie wollen billiger per Handy telefonieren, blicken aber im Tarif-Dschungel nicht mehr durch? HÖRZU hilft!

MagentaMobil, Callya, Blue, Smart oder Pur: Bei den Namen für ihre Tarife lassen sich die Mobilfunkfirmen schon einiges einfallen – bei den Bedingungen aber noch viel mehr. Wer wirklich günstig telefonieren möchte, muss sich durch einen Dschungel von Varianten kämpfen. Und sich dabei viele Fragen stellen: Sind SMS-Flat, Auslandsoption und Surftarif wirklich nötig? Internetportale wie teltarif.de und biallo.de suchen zwar den günstigsen Handytarif, aber dazu muss man erst einmal wissen, was man tatsächlich braucht. HÖRZU hilft dabei, Antwort auf die wichtigsten Fragen zu finden.

Vertragstarif oder Prepaid?

Wer einen Handyvertrag abschließt, bindet sich für eine Laufzeit (meist 24 Monate) an den Anbieter, kann sich aber auch darauf verlassen, dass die Preise nicht steigen. Oft bekommt man beim Abschluss ein Handy günstig dazu. Bei Prepaid-Angeboten muss man erst ein Guthaben aufladen, um telefonieren zu können – wird also nicht von einer hohen Rechnung überrascht. Wenigtelefonierer können mit Prepaid oft sparen. Beispiel: Beim Simyo Tarif "Starter 9 Cent" kostet eine Minute oder SMS 9 Cent.

Mit Handy oder ohne?

Sie mögen Ihr altes Telefon? Wenn Sie es noch zwei Jahre lang weiter nutzen, können Sie einen Vertrag ohne Handy wählen – und so sparen. Umgekehrt bekommen Sie ein neues Gerät bei Vertragsabschluss günstiger als im Handel. Beispiel: Der Tarif "MagentaMobil M" von T-Mobile kostet mit einem Samsung Galaxy S5 mini in zwei Jahren insgesamt 1139,80 Euro, ohne Handy 910,80 Euro. Fürs Handy zahlen Sie also nur 229 Euro. Ein gutes Geschäft, denn im Laden kostet das Gerät 365 Euro.

Flatrate oder Minutenpreise?

Telefonieren ohne Reue: Mit einer Flatrate sind alle Gespräche bezahlt – egal wie lange sie dauern. Es gibt Flatrates für Telefonate ins Festnetz, in Mobilfunk- oder in alle Netze. Ob sich der Pauschaltarif lohnt, können Sie anhand der letzten drei Handyrechnungen abschätzen: Liegen die Gesprächsgebühren regelmäßig über der Flatrate, sollten Sie wechseln. Alternative: Tarife, bei denen eine bestimmte Anzahl Minuten frei ist. Beispiel: "GMX All-Net Smart" mit 300 Inklusivminuten für 7,99 Euro pro Monat.

Lohnt sich ein Internettarif?

Mit einem Smartphone, das sich nicht nur zum Telefonieren, sondern auch zum Fotografieren, Filmen, Mailen, Surfen eignet, sollte man auf jeden Fall einen Tarif wählen, in dem Internetverbindungen pauschal abgerechnet werden (Flatrate). Dann wird zwar nach einer bestimmten Datenmenge die Verbindungsgeschwindigkeit gedrosselt, aber es können keine horrenden Kosten auflaufen. Beispiel: Bei E-plus kosten 250 MB (die für eine gelegentliche Internetnutzung ausreichen) 10 Euro Aufpreis monatlich.

Netzqualität der vier Mobilfunkbetreiber

Stiftung Warentest hat die Netzqualität der vier Mobilfunkbetreiber in Deutschland jüngst getestet: Die Telekom bietet danach weiterhin die besten Verbindungen, auf Platz zwei folgt Vodafone, Dritter wurde E-Plus, Vierter O2. Aber: Die Abstände werden kleiner, vor allem E-Plus hat, so die Tester, deutlich aufgeholt. Beachten Sie besonders bei Billigangeboten, in welchem Netz Sie damit telefonieren.


Handys für jeden Zweck

Nokia Lumia 630

Das Nokia Lumia 630 gibt es in fünf Farben, sein Windows-System lässt sich dank großer Schaltflächen einfach bedienen. Ca. 130 €

Archos Oxygen 50c

Beim Archos Oxygen 50c ruckelt auch bei Spielen nichts, der 12,7-cm-Schirm ist sehr scharf, für das Android-System gibt es mehr als 1,3 Millionen Apps. Ca. 200 €

Kazam Life B6

Ein schickes Alugehäuse, echte Tasten, lange Laufzeit: Das Kazam Life B6 ist ideal für alle, die vor allem telefonieren wollen. Ca. 70 €

iPhone 6

Das neue iPhone 6 von Apple gibt es mit 12- oder 14-cm-Bildschirm, es hat eine hervorragende Kamera, wird per Fingerabdruck entsperrt. Ab ca. 700 €

Autor: Michael Fuchs