HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Der HÖRZU-Finanz-Check: Wer seinen Handytarif wechselt, kann viel sparen.

Foto © www.piqs.de / michaux, CC (Some rights are reserved.)

So senken Sie Kosten für Festnetz und Handy

Der große HÖRZU-Finanzcheck: Teil 1

Jetzt im Winter, wenn die Tage kurz und die Abende lang sind, ist die richtige Zeit, alle laufenden Kosten kritisch unter die Lupe zu nehmen. Ob Versicherung, Handy, Strom oder Gas – vieles ist bei anderen Anbietern preiswerter, obwohl sie die gleiche Leistung und Qualität bieten. "Am meisten sparen können Leute, die schon lange beim selben Anbieter sind", sagt Daniel Friedheim vom unabhängigen Vergleichsportal Check 24.de. Heutzutage wird nämlich nicht mehr die Treue mit Vorteilen belohnt, sondern die Bereitschaft zum Wechsel. Doch welcher Anbieter ist wirklich günstig? Exklusiv für HÖRZU hat Check24.de Tausende Tarife verglichen. Bei allen genannten Versicherungen bieten die empfohlenen Tarife in puncto Schutz übrigens ein gehobenes Niveau.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr Sparpotenzial hängt davon ab, wie und wo Sie leben. Drei Modelle:

Wie viel Geld man bei den laufenden Kosten einsparen kann, hängt stark von Faktoren wie Alter, Familiensituation und Wohnort ab. Um bei unserem Check konkrete Beträge nennen zu können, haben wir drei bestimmte Haushaltstypen definiert:

Haushalt 1: Familie mit zwei Kindern
Vater 43, Mutter 37, Kinder 3 und 6,
Wohnort: Osnabrück (mittelgroße Stadt),
Wohnungsmieter, Vieltelefonierer.

Haushalt 2: Paar in den besten Jahren
Mann 56, Frau 54, Wohnort: Berlin (Großstadt),
eigenes Reihenhaus, telefonieren
viel im Festnetz, wenig per Handy.

Haushalt 3: Ruheständler
Mann 65, Frau 66, Wohnort: Backnang
(Kleinstadt), eigenes Einfamilienhaus, telefonieren
viel im Festnetz, kaum per Handy.

-------------------------------------------------------------------------------------------

IHR KOSTENSENKUNGS-PROGRAMM 2010

HANDY: Sparpotenzial

Haushalt 1: Vieltelefonierer wie die Familie aus Osnabrück sparen mit dem billigsten Handytarif gegenüber dem teuersten 35 Euro pro Monat. So bleiben ihnen übers Jahr gerechnet insgesamt 420 Euro mehr im Portemonnaie.

Haushalt 2: Wenigtelefonierer wie das Paar in den besten Jahren können monatlich 30 Euro sparen, im Jahr also 360 Euro.

Haushalt 3: Auch wer das Handy kaum nutzt, kann seine Ausgaben reduzieren: um monatlich 28 Euro, also 336 Euro im Jahr.

Günstigste Anbieter und Tarife

Haushalt 1: Vodafone, "SuperFlat Festnetz" (Tarifname), Kosten: 18,70 € im Monat

Haushalt 2: discoTEL, "7,5-Cent-Tarif", 9,58 € i. M.

Haushalt 3: discoTEL, "7,5-Cent-Tarif", 6,58 € i. M.

So kündigen Sie den alten Vertrag

Verträge, bei denen es Handys "kostenlos" oder für einen Euro gibt, laufen meist 24 Monate. Werden sie nicht spätestens drei Monate vor Ablauf gekündigt, verlängern sie sich automatisch – meist um zwölf Monate. Vorzeitige Kündigung erlauben manche Anbieter beim Umzug ins Ausland, sonst kaum. Achtung: Werden laufende Verträge innerhalb der Familie oder im Bekanntenkreis weitergegeben, bleibt man selbst Vertragspartner – haftet also für auflaufende Gebühren.

Extratipp: Handy nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit einfach weiter nutzen, sich also kein neues vom Anbieter geben lassen. Spart bis zu zehn Euro im Monat.

Autor: Stefan Vogt