HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
 Mit dem HÖRZU-Finanzcheck die Versicherungskosten senken

Foto © www.piqs.de / 7VEN , CC (Some rights are reserved.)

So senken Sie Ihre Kosten für die Haftpflichtversicherung

Der große HÖRZU-Finanzcheck: Teil 3

Ob Versicherung, Handy, Strom oder Gas – vieles ist bei anderen Anbietern preiswerter, obwohl sie die gleiche Leistung und Qualität bieten. Exklusiv für HÖRZU hat das Vergleichsportal Check24.de Tausende Tarife verglichen. Bei allen genannten Versicherungen bieten die empfohlenen Tarife in puncto Schutz übrigens ein gehobenes Niveau.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr Sparpotenzial hängt davon ab, wie und wo Sie leben. Drei Modelle:

Wie viel Geld man bei den laufenden Kosten einsparen kann, hängt stark von Faktoren wie Alter, Familiensituation und Wohnort ab. Um bei unserem Check konkrete Beträge nennen zu können, haben wir drei bestimmte Haushaltstypen definiert:

Haushalt 1: Familie mit zwei Kindern
Vater 43, Mutter 37, Kinder 3 und 6,
Wohnort: Osnabrück (mittelgroße Stadt),
Wohnungsmieter, Vieltelefonierer.

Haushalt 2: Paar in den besten Jahren
Mann 56, Frau 54, Wohnort: Berlin (Großstadt),
eigenes Reihenhaus, telefonieren
viel im Festnetz, wenig per Handy.

Haushalt 3: Ruheständler
Mann 65, Frau 66, Wohnort: Backnang
(Kleinstadt), eigenes Einfamilienhaus, telefonieren
viel im Festnetz, kaum per Handy.

-------------------------------------------------------------------------------------------

IHR KOSTENSENKUNGS-PROGRAMM 2010

PRIVATE HAFTPFLICHT: Sparpotenzial

Haushalt 1: Diese Versicherung braucht jeder. Sie übernimmt Sach- und Personenschäden, die man anderen aus Versehen zufügt – auch in Millionenhöhe. Wer keine Police besitzt, haftet dafür mit seinem ganzen Vermögen. Am meisten spart die Familie: 122 Euro im Jahr.

Haushalt 2: bis zu 100 Euro jährlich

Haushalt 3: bis zu 112 Euro im Jahr

Günstigste Anbieter und Tarife

Haushalt 1: HUK24, "Classic", 64 Euro im Jahr

Haushalt 2: Grundeigentümer, "Premium", 56 €

Haushalt 3: Haftpflichtkasse Darmstadt, "Vario Status", 44 Euro pro Jahr

So kündigen Sie den alten Vertrag

Regulär gekündigt werden können Haftpflichtversicherungen nur zum Ende des Versicherungsjahres. Wann das ist, hängt vom individuellen Vertrag ab. Trat dieser etwa an einem 1. Mai in Kraft, kann er jährlich zu diesem Termin gekündigt werden, und zwar mit einer Vorlauffrist von drei Monaten. Erhöht sich der Beitrag, ohne dass gleichzeitig mehr Leistung geboten wird, besteht außerdem ein Sonderkündigungsrecht. Dann kommt man auch im Versicherungsjahr (also "unterjährig") aus dem Vertrag heraus.

HAUSRATSVERSICHERUNG: Sparpotenzial

Haushalt 1: Empfehlenswerte Versicherung, die z. B. nach einem Einbruch beschädigte und gestohlene Möbel ersetzt. Mit der richtigen Police spart die Familie im Jahr 216 Euro.

Haushalt 2: Möglich sind 344 Euro jährlich.

Haushalt 3: 304 Euro pro Jahr

Günstigste Anbieter und Tarife

Haushalt 1: LBN, "LBN", 129 € p. a.

Haushalt 2: Ammerländer, "Economic", 129 € p. a.

Haushalt 3:Ammerländer, "Economic", 93 € p. a.

So kündigen Sie den alten Vertrag

Gleiches Vorgehen wie bei der privaten Haftpflicht. Zusätzlich besteht ein Sonderkündigungsrecht, wenn man in eine Stadt zieht, die in einer höheren Tarifzone liegt.

BERUFSUNFÄHIGKEIT: Sparpotenzial

Haushalt 1: Zahlt eine Rente, wenn man aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann. Jeder vierte Arbeitnehmer wird im Lauf seines Lebens berufsunfähig – nach der privaten Haftpflicht ist eine BU-Police deshalb die zweitwichtigste Versicherung. Zwischen teuerstem und billigstem Vertrag klafft eine riesengroße Lücke: So kann der 43-jährige Familienvater jährlich 2151 Euro sparen, seine Frau 1498 Euro. Möglich ist das aber nur, wenn man noch keine BU-Police abgeschlossen hat. Wer dagegen schon in jungen Jahren eingestiegen ist, sollte möglichst nicht wechseln. Denn: Je früher man die BU-Versicherung abschließt, desto weniger Beitrag fordern die Gesellschaften auch mit zunehmendem Alter.

Haushalt 2: 3120 Euro pro Jahr für den Mann, 3212 Euro für die Frau

Haushalt 3: Ruheständler können auf eine Berufsunfähigkeitspolice getrost verzichten. Schließlich müssen sie nicht um ihre Rente fürchten, wenn sie dauerhaft krank sind.

Günstigste Anbieter und Tarife

Haushalt 1: Nürnberger, "BUZ Comfort", für den Mann: 1501 Euro pro Jahr, für die Frau 1008 Euro pro Jahr

Haushalt 2: Nürnberger, "BUZ Comfort", für den Mann: 1609 Euro im Jahr, für die Frau: 1485 Euro im Jahr

Haushalt 3: Für Senioren nicht sinnvoll (s. o.)

So kündigen Sie den alten Vertrag

Eine Kündigung ist nicht sinnvoll.

Autor: Stefan Vogt