HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Der HÖRZU-Finanz-Check: Wer seinen Stromanbieter wechselt, kann viel sparen.

Foto © www.piqs.de / nimmersat, CC (Some rights are reserved.)

So senken Sie Kosten für Gas und Storm

Der große HÖRZU-Finanzcheck: Teil 2

Ob Versicherung, Handy, Strom oder Gas – vieles ist bei anderen Anbietern preiswerter, obwohl sie die gleiche Leistung und Qualität bieten. Exklusiv für HÖRZU hat das Vergleichsportal Check24.de Tausende Tarife verglichen. Bei allen genannten Versicherungen bieten die empfohlenen Tarife in puncto Schutz übrigens ein gehobenes Niveau.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr Sparpotenzial hängt davon ab, wie und wo Sie leben. Drei Modelle:

Wie viel Geld man bei den laufenden Kosten einsparen kann, hängt stark von Faktoren wie Alter, Familiensituation und Wohnort ab. Um bei unserem Check konkrete Beträge nennen zu können, haben wir drei bestimmte Haushaltstypen definiert:

Haushalt 1: Familie mit zwei Kindern
Vater 43, Mutter 37, Kinder 3 und 6,
Wohnort: Osnabrück (mittelgroße Stadt),
Wohnungsmieter, Vieltelefonierer.

Haushalt 2: Paar in den besten Jahren
Mann 56, Frau 54, Wohnort: Berlin (Großstadt),
eigenes Reihenhaus, telefonieren
viel im Festnetz, wenig per Handy.

Haushalt 3: Ruheständler
Mann 65, Frau 66, Wohnort: Backnang
(Kleinstadt), eigenes Einfamilienhaus, telefonieren
viel im Festnetz, kaum per Handy.

-------------------------------------------------------------------------------------------

IHR KOSTENSENKUNGS-PROGRAMM 2010

STROM: Sparpotenzial

Haushalt 1: Bei Strom hängt die Höhe der Ersparnis stark vom jeweiligen Wohnort ab. Hier winkt der Familie aus Osnabrück, die jährlich 5000 kWh verbraucht, eine Entlastung von 208 Euro pro Jahr.

Haushalt 2: Unser Modellpaar aus Berlin (angenommener Verbrauch: 3500 kWh) kann seine Kosten um 161 Euro im Jahr senken.

Haushalt 3: Das Rentner-Paar in Backnang, dessen Verbrauch bei etwa 3500 kWh liegt, spart jährlich 186 Euro.

Günstigste Anbieter und Tarife

Haushalt 1: 123Energie , "123Strom s", 868 € p. a.

Haushalt 2:Flexstrom, "Berlins Best", 618 € p. a.

Haushalt 3: Stromio, "Stromio basic", 646 € p. a.

So kündigen Sie den alten Vertrag

Jeder, der seinen Anbieter oder Tarif noch nie gewechselt hat, besitzt einen Grundversorgungsvertrag. Dieser kann mit vier Wochen Vorlauf zum Monatsende gekündigt werden. "Sonderverträge" laufen dagegen drei, sechs, zwölf oder 24 Monate, hier beträgt die Frist meist drei Monate. Bei Preiserhöhung besteht ein Sonderkündigungsrecht zu dem Termin, ab dem die Erhöhung gilt. Wirksam ist die Kündigung aber nur, wenn sie innerhalb von 14 Tagen erfolgt, nachdem der Anbieter über die Anhebung informiert hat.

Extratipp: Einige Anbieter versprechen Neukunden konstante Preise in den ersten Monaten. Achten Sie auf solche Preisgarantien!

Autor: Stefan Vogt