HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Tatort Die Feigheit des Loewen

Wie gut war der "Tatort: Die Feigheit des Löwen" mit Wotan Wilke Möhring?
Foto: NDR / Christine Schroeder

Reaktionen zu "Die Feigheit des Löwen"

Tatort: Die besten Tweets

"Tatort: Die Feigheit des Löwen": Auf der Jagd nach Passfälschern bekamen es Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und seine Kollegin Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) mit einem in Deutschland lebenden syrischen Clan und einem mysteriösen Gast ("Homeland"-Star Navid Negahban) zu tun. Gepfeffert wurde die Story durch die aufkeimende Liebesgeschichte zwischen den Ermittlern. Was sagte die Twitter-Community dazu?

Kritik gab es für logische Schwächen - auch im Zusammenhang mit der außergewöhnlichen Mordmethode, dem "Bolustod":


Gut kam Brigitte Kren als Pathologin an:

David Negahban kennen viele als Bösewicht Abu Nazir aus der Serie "Homeland":

Für viele neu: Das spezielle Mixgetränk, mit dem sich Falke und Lorenz warm tranken.

Der Schönheit der Ermittlerin tat das offenbar keinen Abbruch:

Wotan Wilke Möhring sammelte mehr Punkte als sein Lieblingsverein:

Autor: Antje Heidböhmer