HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Dicte

V.l.: Dicte Svendsen (Iben Hjejle), Torsten Svendsen (Lars Ranthe) in der dänischen
Krimiserie "Dicte". - Foto: ZDF / Per Arnesen

Mord zwischen den Zeilen

Dänische Krimiserie "Dicte"

Origineller Krimistoff aus Dänemark: Die Krimiserie "Dicte" erzählt vom Alltag einer Journalistin.

Randale am Hafen! Mehrere Jugendliche liefern sich eine wilde Prügelei mit den Türstehern einer Disco. Vor Ort ist auch die erfahrene Zeitungsreporterin Dicte Svendsen (Iben Hjejle), die Interviews führt und nach Gründen für den Tumult sucht. Abseits des Geschehens macht sie eine grausige Entdeckung: Hinter einem Stapel Holzpaletten liegt eine tote Frau. Wie sich später herausstellt, ist sie nach einem Kaiserschnitt verblutet, doch von ihrem Kind fehlt jede Spur. Eine neue brandheiße Story für die Journalistin!


TV-Tipp

Sa., 15.11.: "Dicte" - Start der fünfteiligen dänischen Krimireihe nach den Romanen von Elsebeth Egholm. ZDFneo, 21.45 Uhr (s. auch TV-Tipps rechts)


Mit diesem mysteriösen Fall beginnt die dänische Krimireihe "Dicte". Sie basiert auf Romanen der dänischen Autorin Elsebeth Egholm und war in ihrer Heimat ein Riesenerfolg: 1,2 Millionen Zuschauer sahen im Schnitt bei jeder Folge zu – enorm bei nur gut 5,6 Millionen Einwohnern! Produzent Jonas Allen erklärt das Erfolgskonzept so: "'Dicte' unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von anderen Krimis: Das Privatleben der Reporterin ist in allen Episoden genauso wichtig wie die Fälle." Die 40-jährige Dicte hat sich von ihrem Mann getrennt und ist mit der 17-jährigen Tochter von Kopenhagen in die alte Heimat Aarhus gezogen. Dort leben ihre Eltern, zu denen sie seit Jahren keinen Kontakt hat.

Dänische Superstars

Zwar können nicht alle privaten Erzählbögen überzeugen, aber Serienheldin Iben Hjejle, die in Dänemark ein Star ist, spielt atemberaubend. Auch die männliche Hauptrolle ist glänzend besetzt: Lars Brygmann (bekannt aus "Borgen") spielt den Polizeichef John Wagner, der oft von der aufdringlichen Journalistin genervt ist, aber auch von ihren Recherchen profitiert.

Trotz Handlungsschwächen hat "Dicte" genug Qualität, um an die Erfolge anderer dänischer TV-Produktionen (siehe unten) anzuknüpfen. Die Drehbuchschreiber jedenfalls sitzen schon an der Fortsetzung: Gerade ist in Dänemark die zweite Staffel gestartet, die Vorbereitungen für die dritte laufen auch Hochtouren.

Serien-Erfolge aus Dänemark

Wie es mit den dänischen TV-Serien weiter geht:

  • "Borgen"
  • Autor Adam Price denkt über eine vierte Staffel nach. Der US-Sender HBO und BBC Worldwide planen ein Remake.

  • "Die Brücke"
  • Die Bücher für die dritte Staffel sind fertig. Im deutschen Fernsehen wird sie voraussichtlich im Frühjahr 2016 zu sehen sein.

  • "Kommissarin Lund"

  • Das dänische Original (Foto) wird nicht fortgesetzt. Das US-Remake "The Killing" läuft bei RTL Crime und ist auf DVD erhältlich.

    Autor: Sven Sakowitz