HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"Der kleine Lord" auf DVD / Foto: © EuroVideo Medien GmbH, Amazon

"Der kleine Lord" auf DVD / Foto: © EuroVideo Medien GmbH, Amazon

Wurde auch Zeit!

"Der Kleine Lord": Bester Weihnachtsfilm endlich auf DVD

Fans von "Der kleine Lord" mussten sich bislang mit eigenen Aufzeichnungen oder der alljährlichen Ausstrahlung vor Weihnachten zufrieden geben. Jetzt gibt es den genialen Klassiker mit Alec Guiness in restaurierter Form auf DVD..

So viele gute Feierttagsmovies es auch gibt (jaha, wir kennen und schätzen die "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" auch) – "Der kleine Lord" ist nach wie vor ein oder sogar das Juwel unter den Filmen fürs Weihnachtsherz. Dabei ist das Fest nicht mal zentrales Thema. Warum man ihn trotzdem gesehen haben sollte:

1. Die Geschichte vom kleinen Cedric, der plötzlich zum einzig legitimen Nachfolger eines ziemlich bösartigen Earls avanciert und deshalb mit seiner Mutter von den USA ins gute alte England ziehen muss, ist schlicht und einfach wundervoll. Wie das Kind in der neuen Heimat alle Herzen mit simpler Freundlichkeit und Mitgefühl gewinnt (inklusive das seines grimmigen Großvaters), ist außerdem eine gelungene Verfilmung der Weihnachtsbotschaft.

"Humans": Trailer

2. Der Großvater wird von Altmeister Alec Guiness gespielt, einem der genialsten Schauspieler des 20. Jahrhunderts. Er brillierte unter anderem in "Die Brücke am Kwai" und "Dr. Schiwago". Viele werden ihn auch noch als Obi-Wan Kenobi aus der ersten "Star Wars"-Trilogie kennen.

3. Alles ereignet sich in einer idyllisch-britischen Landschaft plus herrschaftlichem Schloss und endet mit einem Weihnachtsfest, bei dem sowohl dem Earl, als auch dem kleinen Lord und seiner Mutter der größte Wunsch erfüllt wird. Wer da keine feuchten Augen kriegt ...

Zurück zur DVD!

Unglaublich, dass es erst 36 Jahre nach Entstehung des Films eine deutsch synchronisierte Fassung fürs Heimkino gibt. Bislang konnte man den Film nur sehen (oder selbst aufzeichnen), wenn die ARD ihn alljährlich kurz vor Weihnachten ausstrahlte. Seit 10. November 2016 ist "Der kleine Lord" restauriert in Silberscheibenform verfügbar. Zum einen als einfache Version, auf der der Film natürlich auch in Originalsprache angesehen werden kann:

DVD HIER bestellen


Foto: © EuroVideo Medien GmbH, Amazon

Zum anderen gibt es (Weihnachtsgeschenk-Alarm!) auch die limitierte Deluxe-Variante in der Samtbox. Darin finden sich nicht nur der Film und eine Hörbuchfassung, sondern auch der gleichnamige Roman von Frances Hodgson Burnett, der hier so werkgetreu verfilmt wurde:

Limitierte Samtbox-Edition HIER bestellen


Foto: © EuroVideo Medien GmbH, Amazon

Apropos Buch: Der Roman ist mindestens so schön wie der Film – große Leseempfehlung (HIER bestellen)!

Autor: Katharina Happ