HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Start für das ZDFneo TVLab

Mit dabei beim ZDFneo TVLab: Das Team "Stars aus der Tube".
Foto: ZDF/HitchOn/Jester.

Vier Teams im Battle

ZDFneo TVLab: Sehen wir hier das Fernsehen von morgen?

Herumspinnen, Ideen finden, das Fernsehen neu definieren - ohne Zwang durch Quote oder Sendervorgaben. Das gab es bisher nur im ZDFneo TVLab. 2015 startet die Experimentierplattform in die fünfte Runde – diesmal mit neuen Regeln: Vier Teams müssen nach einem vorgegebenen Thema Clips drehen und sie mit Hilfe ihrer Community erfolgreich machen. Der Gewinner realisiert 2016 ein neues Format mit ZDFneo.

Bislang lief es so beim ZDFneo TVLab: Produktionsfirmen stellten ihre Trailer und Ideen vorher fertig zusammen, dann stimmten die Zuschauer im Netz ab. Ab jetzt müssen die Kreativen spontan und in kürzester Zeit zeigen, was sie können. Am 9.11. erhalten vier Teams von Präsentator William Cohn ("Neo Magazin Royale") ein Briefing für fiktionale Clips – und können sich von ihren Fans, Followern und Abonnenten im Netz bei dieser Aufgabe helfen lassen. Erst in der zweiten Woche gibt es dann mit den fertigen Clips das gewohnte Online-Voting unter tvlab.zdfneo.de.



"Gute Storys, netzaffine Köpfe"

"Wir haben uns im Vorfeld auf die Suche nach Kreativteams gemacht, die Online und im TV gute Geschichten erzählen können", erklärt Projektleiter Slaven Pipić. "In der Vorauswahl haben wir Produktionsfirmen angesprochen, die über Personal mit Produktions-Know-How verfügen, um gute Storys zu erzählen, aber auch Zugang zu netzaffinen Köpfen mit breiter Online-Fanbase haben, um die Social-Media-Anbindung der Akteure sicherzustellen. Zum ersten Mal haben wir daher auch Agenturen in den Pitch aufgenommen."

ZDFneo TVLab: Die Kandidaten und ihre Hashtags

Das Team "It’s a lab" besteht aus YouTubern mit dem Produzenten Warner Bros. im Rücken (#itsalab). strandgutmedia schickt ein überwiegend weibliches Team ins Rennen, das den stylischen Großstadtappeal Berlins verkörpert (#3andahalfgirls). Dropout films stellt ein Autorenteam um Christian Brandes bereit (#dramadackel), der als Schlecky Silberstein eine der beliebtesten deutschen Comedy-Pages betreibt. Und auch HitchOn will mit einer Crew aus Internetpersönlichkeiten überzeugen: "Stars aus der Tube" (#DasWebIstNichtGenug).


Der Gewinner des ZDFneo TVLab 2014: "Blockbustaz" mit Eko Fresh und Ferris MC (ab Frühjahr 2016 im TV)




Autor: Antje Heidböhmer