HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Verleihung VES Award  - Foto: © Torsten Hemke

In Hollywood, der Hauptstadt der Filmindustrie, wurde der VES Award verliehen - Foto: © Torsten Hemke

Mit 360 Grad Panoramafoto

Verleihung des VES Awards

Zum 12.Mal fand die Verleihung des VES Awards im International Ballroom im "The Beverly Hilton" in Los Angeles statt. Unter den diesjährigen Preisträgern waren auch deutsche Studenten.

Die Verleihung des VES Awards wird jährlich von der Visual Effects Society verliehen. Sie gelten nach dem Oscar als höchste Auszeichnung für herausragende Leistungen im Bereich Visuelle Effekte. In 20 verschiedenen Kategorien wird der begehrte Award für die besten Spezialeffekte in Film, Fernsehen, Werbung, Musikvideo und Computerspielen vergeben.


360-Grad-Panoramafoto von Pharrell Williams

VES Verleihung
Hier klicken: Pharrell Williams beim VES Award im 360-Grad-Panoramafoto!
Neben Spezial Effektkünstlern, Drehbuchautoren und Regisseuren war auch der erfolgreiche Sänger und Songwriter Pharrell Williams unter den Gästen. (v.l. Jeffrey A.Okun, Chris Renaud, Pharrell Williams, Eric Roth)

Zu den diesjährigen Preisträgern des VES Awards gehören unter anderen die Macher der Spezialeffekte von den Filmen Gravity, The Lone Ranger, Frozen, The Hobbit und Game of Thrones.


Deutsche Studenten unter den Preisträgern

Filmakademie Baden Württemberg
Hier klicken: Die Studenten beim VES Award im 360-Grad-Panoramafoto!

Doch auch ein deutsches Studenten-Team der Filmakademie Baden-Württemberg erhielt einen begehrten VES Award. In der Kategorie "Outstanding Visual Effects in a Student Project" wurden Matthias Bäuerle, Carl Schröter, Martin Lapp und Emanuel Fuchs für ihren Animationsfilm Rugbybugs ausgezeichnet.

Autor: Christina Noll