HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Sookie Stackhouse (Anna Paquin ) und Vampir Bill (Stephen Moyer)

Foto © 13TH STREET

Start der zweiten Staffel im Februar

"True Blood": Süßer Schmerz, lass nicht nach!

Mehr Blut, mehr Sex und mehr Vampire fürs deutsche Fernsehen: Am 13. Februar startet die neue Staffel von "True Blood" (2009) auf 13TH STREET im Pay-TV. Immer samstags ab 20.13 Uhr geht es in Doppelfolgen weiter mit dem Twighlight für Erwachsene - Alan Balls ("Six Feet Under") Adaption der beliebten "Sookie Stackhouse"-Bücher aus der Feder von Charlaine Harris. Die Emmy und Golden Globe gekürte Liebesgeschichte zwischen Anna Paquin (Foto) als telepathische Kleinstadt-Kellnerin und dem attraktiven Vampir Bill (Foto: Stephen Moyer) steht vor zahlreichen Schwierigkeiten.

Ihre Liebe gegen alle Widerstände zu genießen, wird für die telepathisch veranlagte Kellnerin Sookie und sexy Vampir Bill nicht leichter. Denn Bill hat "Nachwuchs" bekommen: Nachdem er einen Vampir getötet hatte, um Sookies Leben zu retten, musste er zur Sühne einen anderen Vampir erschaffen. Jessica (Deborah Ann Woll) war vor ihrer Wandlung ein züchtiges, katholisches Mädchen. Nun will sie alle Freiheiten genießen, die ihr die neue Daseinsform ermöglicht. Auch der zwielichtige Eric (Alexander Skarsgård), Vampir-Sheriff von "Bezirk 5", lässt weiterhin seine Macht spielen und kommt seinem Ziel, Sookie für sich zu gewinnen, immer näher.

Als die zweite Staffel von "True Blood" in den U.S.A. startete, saßen 3,7 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen. Im Durchschnitt sahen wöchentlich 12,4 Millionen auf HBO den neuesten Streich aus Alan Balls Ideenschmiede und machten "True Blood" (2009) damit zur meistgesehene Serie nach "The Sopranos"(1999). So ebbt auch der Preisregen für die aufregend moderne Vampirserie seit ihrem Start 2008 nicht ab: 22 Awards, darunter ein Golden Globe, ein Emmy und mehrere People Choice Awards.

Autor: Presseinformationen