HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Anneliese Rothenberger mit Johannes "Jopie" Heesters

Anneliese Rothenberger mit Johannes "Jopie" Heesters - Fotos: © teleschau / Archiv

TV-Star und Kammersängerin

Trauer um Anneliese Rothenberger

Die Kammersängerin Anneliese Rothenberger ist am 24. Mai im Alter von 83 Jahren verstorben. Sie war zwar in der klassischen Musik zu Hause, doch Anneliese Rothenberger gehörte auch zur Riege der ersten großen TV-Stars und schrieb selbst Fernsehgeschichte. So sang sie 1969 das Lied der ARD-Fernsehlotterie "Wie schön ist diese Welt". Die Sopranistin wurde schon seit den 50er-Jahren an vielen Bühnen der Welt gefeiert.

Beim breiten Publikum machte sich die Rothenberger dann vor allem in den 70er-Jahren mit eigenen Musiksendungen im Fernsehen einen Namen, als sie mit großen Shows wie "Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre" (ZDF) viele Millionen Zuschauer erreichte. Die Sängerin, die sich unermüdlich für die Nachwuchsförderung einsetzte, erhielt zahlreiche Preise, 2003 wurde sie mit dem "Klassik-Echo" für ihr Lebenswerk geehrt. Dem "Stern" sagte sie einmal: "Die Leute auf der Straße sagten mir: 'Schade, man hört Sie gar nicht mehr.' Ich dachte, das sei besser, als würden sie sagen: 'Die Alte singt immer noch."

Das ZDF schrieb in einem kurzen Nachruf: "Anneliese Rothenberger war nicht nur eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen der Nachkriegszeit, von der Kritik gelobt und vom Publikum geliebt. Sie hat auch als eine der Ersten - wie außer ihr vielleicht nur Herbert von Karajan - die Möglichkeiten des Mediums Fernsehen für die Musik erkannt und konnte Generationen für Musik begeistern. Als Gastgeberin zahlreicher ZDF-Unterhaltungssendungen hat sie der klassischen Musik im Fernsehen ein Millionenpublikum gewonnen. Wir haben Anneliese Rothenberger viel zu verdanken."

Anneliese Rothenberger, die zuletzt 1983 auf einer Opernbühne stand und sich in den späten 80er-Jahren aus dem öffentlichen Leben zurückzog, erlag im Kantonsspital Münsterlingen in der Schweiz einer kurzen Krankheit.

Autor: teleschau