HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Tobias Mann erhält mit "Mann an Bord" seine eigene Comedy-Sendung im WDR.

Fotos © WDR/Stephan Heinz, © WDR/Angelika Stehle/promo/(M: I.Zimmermann)

Die WDR-Sendung "Mann an Bord" startet am 2. Januar

Tobias Mann lichtet den Anker

Tobias Mann (33) ist ein "komödiantisches Naturereignis", findet die "Welt". Er ist "die geniale Personifikation von knallhartem Gesellschaftskritiker, Rächer der Politikverdrossenen und strahlendem Comedian", so die "Passauer Neue Presse". Und die "Süddeutsche Zeitung" verkündet: "Dieser Mann hat Zukunft."

Dass der mehrfach preisgekrönte Kabarettist in der deutschen Presse nicht ohne Grund regelmäßig mit Lob überschüttet wird, davon konnten sich die deutschen Fernsehzuschauer schon häufiger überzeugen – zum Beispiel bei den "Mitternachtsspitzen", bei "Nightwash" oder bei der Ausstrahlung seines Soloprogramms. Kein Wunder also, dass der WDR ihm nun eine eigene Sendung anvertraut. Einen kompletten Rheindampfer gibt’s übrigens noch obendrauf, und auf dem präsentiert sich Tobias Mann – völlig losgelöst von sämtlichen Hafenmauern – als Kalauer-Kapitän, Satire-Steward und Kellner mit loser Zunge in Personalunion.

"Mann an Bord" startet am 2. Januar 2010 (22.45 Uhr, WDR) und lichtet im nächsten Jahr siebenmal die Anker – in jeder Folge dabei: wechselnde, scharfzüngige Talente aus Kabarett und Comedy sowie jeweils ein gestandener, mit allen Rheinwassern gewaschener Bühnenkollege.

Autor: WDR