HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Serienstart Braunschlag

Maria, hilf: Nicht nur Diskothekenbesitzer Richard Pfeisinger (Nicholas Ofczarek)
braucht dringend ein Wunder. Foto: RTL Crime

Kultserie aus Österreich

Serienstart "Braunschlag"

Gerade erst gingen die "Vorstadtweiber" im Ersten an den Start - die Reaktionen waren geteilt. Doch die nächste Serie aus Österreich kann man blind empfehlen: "Braunschlag" (ab Do., 21. Mai, 21 Uhr, RTL Crime) ist ein Fest für Fans von schwarzem Humor und schrägen Charakteren.

Eine ehemalige Schönheitskönigin, der Betreiber eines UFO-Landeplatzes, ein verhaltensauffälliges Ärzteehepaar und der Neffe des Landesfürsten: das sind nur einige der eigenwilligen Bewohner von Braunschlag, einem auf den ersten Blick idyllischen Ort in Niederösterreich.

"Braunschlag": Es hilft nur noch ein Wunder

Doch hinter der pittoresken Kulisse gibt es haufenweise Probleme. Braunschlag ist nach mehreren Fehlinvestitionen pleite. Bürgermeister Tschach ist sich sicher: jetzt kann nur noch ein Wunder helfen. Und wo kein Wunder ist, kreiert man sich eben selbst eines. Zusammen mit seinem Freund Pfeisinger, Discobetreiber und Hallodri, simuliert er eine Marienerscheinung. Die soll Pilger und damit Geld nach Braunschlag spülen.

Anfangs scheint das selbstgemachte Wunder tatsächlich zu wirken, doch dann kippt der Plan. Denn die Dorfbewohner bekämpfen sich gegenseitig: Gier, Katholizismus, Alkohol und Korruption sind einfach zu stark. Aus dem Wunder wird ein Albtraum. "Braunschlag" wirft einen Blick in die dunklen Ecken des österreichischen Herzens – und ist herrlich morbide.

In Österreich längst Kult

Der große Charme von "Braunschlag" ist dabei nicht zuletzt der starken Besetzung geschuldet: mit Robert Palfrader ("Wir sind Kaiser", "Der Metzger"), Nina Proll ("Komm, süßer Tod", "Keinohrhasen"), Maria Hofstätter ("Sophie Scholl", "Paradies"-Trilogie) und dem Star des Wiener Burgtheaters Nicholas Ofczarek sind einige der bekanntesten österreichischen Schauspieler mit dabei.

In Österreich ist "Braunschlag" längst Kult: die Premiere sahen fast eine Million Zuschauer. Der US-Sender FOX hat unlängst eine Adaption beauftragt, die von Steve Hely ("30 Rock", "American Dad", "The Office") entwickelt wird.


Video:Trailer "Braunschlag"
(Quelle: Youtube)


Autor: Antje Heidböhmer