HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Udo Juergens ist tot

"Der Mann, der Udo Jürgens ist": Udo Jürgens während des Interview.
Foto: © WDR/C-Films/Sven Kiesche

Plötzliches Herzversagen

Programmänderungen zum Tod von Udo Jürgens

Udo Jürgens, der größte deutschsprachige Chansonnier der Gegenwart, ist tot. Er hat Klassiker und Hits geschaffen wie "Griechischer Wein", "Ich war noch niemals in New York" oder "Tante Emma". 1988 bekam Udo Jürgens DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU für "Heute abend in Beijing". 1995 folgte die zweite Trophäe für sein Lebenswerk. Heute, am 21. Dezember 2014, ist Udo Jürgens überraschend gestorben. Bei einem Winterspaziergang brach er bewusstlos zusammen. Er starb im Krankenhaus von Münsterlingen an Herzversagen. ZDF, ARD und WDR ändern anlässlich seines Todes ihr TV-Programm.

Die Programmänderungen im Überblick

ZDF: "Leute heute"

Das ZDF-Boulevardmagazin "Leute heute" widmet die Sendung am 22. Dezember 2014 um 17.45 Uhr ausschließlich dem deutschen Chansonnier Udo Jürgens.

ZDF: "Merci Udo Jürgens"

Am 22. Dezember 2014 um 19.20 Uhr zeigt das ZDF die Sondersendung "Merci Udo Jürgens", in der die großen Stationen im Leben von Udo Jürgens beleuchtet werden.

ZDF: "Udo Jürgens - Mitten im Leben"

Das ZDF wiederholt am 22. Dezember um 20:15 Uhr die ZDF-Gala zu Ehren von Udo Jürgens "Udo Jürgens - Mitten im Leben" vom 18. Oktober.

ZDF: "Markus Lanz" mit Udo Jürgens"

Um 1.05 Uhr, am 23. Dezember 2014, wiederholt das ZDF die Talkshow "Markus Lanz" vom 26. September 2012, in der der Ausnahmekünstler sich den Fragen von Markus Lanz stellt.

ZDF: Der letzte TV-Auftritt von Udo Jürgens in der "Helene Fischer Show"

Am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2014, um 20.15 Uhr, ist Udo Jürgens in der "Helene Fischer Show" in seinem letzten deutschen TV-Auftritt zu sehen. Die ZDF-Show wurde am 11. und 12. Dezember 2014 in Berlin aufgezeichnet. Dort präsentiert er zwei seiner großen Hits: "Mein Ziel" und "Was wichtig ist", letzteren im Duett mit Helene Fischer.

ARD und WDR: "Der Mann, der Udo Jürgens ist"

Das WDR Fernsehen zeigt heute Nacht um 0.10 Uhr die unter WDR-Federführung entstandene 90-minütige Dokumentation "Der Mann, der Udo Jürgens ist". Das Erste wiederholt die Doku am Montag, 22. Dezember 2014, um 20.15 Uhr. Ein weiteres mal wiederholt der WDR die Doku am 29. Dezember 2014, um 20.15 Uhr.

Zu seinem 80. Geburtstag, der am 30. September 2014 war, und vor Beginn seiner letzten großen Tournee haben die Autoren Hanns-Bruno Kammertöns und Michael Wech die Dokumentation "Der Mann, der Udo Jürgens ist" gedreht. Sie haben den Chansonnier zu intensiven Gesprächen getroffen und von ihm erfahren: "Ich kann ohne Applaus leben, aber nicht wenn ich auf der Bühne stehe." Über den hohen Preis des Erfolges sagt Udo Jürgens: "In den Stunden nach einem Konzert öffnet sich die Tür zur Einsamkeit". Sie fragen: Wer ist dieser Mann, den Frauen anhimmeln und Männer wegen seiner Lässigkeit beneiden? Wie blickt Udo Jürgens auf ein Leben zurück, das ihn zum reichen Mann gemacht hat, das ihm unvergessliche Momente auf der Konzertbühne geschenkt hat?

Das Erste: "Legenden: Udo Jürgens"

Das Erste zeigt eine Sondersendung zum Tode der Musiklegende am Sonntag, 21. Dezember 2014, um 23.45 Uhr "Legenden: Udo Jürgens" (NDR). Eine Porträt, in der der engste Familienkreis zu Wort kommt und Undo Jürgens selbst Bilanz zieht.

Das WDR Fernsehen wiederholt die Sendung am 22.Dezember um 22.00 Uhr .

Autor: Tanja Beeskow