HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Vitali Klitschko im Gespräch mit ukrainischen Demonstranten in Kiew.

Vitali Klitschko im Gespräch mit ukrainischen Demonstranten in Kiew. Die ukrainische Opposition lehnte eine von Präsident Viktor Janukowitsch überraschend angebotene Regierungsbeteiligung ab.

''ZDF spezial'' und ARD-Brennpunkt

Programmänderung zum Aufstand in Kiew

Nach den schweren Straßenschlachten mit mindestens 26 Toten und vermutlich mehr als 1000 Verletzten reißt die Gewalt in Kiew nicht ab. In einem "ZDF spezial" mit dem Titel "Gewalt auf dem Maidan – Aufstand in Kiew" am Mittwoch, 19. Februar 2014, 19.30 Uhr, reagiert das ZDF auf die aktuelle Entwicklung in der Ukraine. Es moderiert Theo Koll.

Maidan Kiew Unruhen

Schwarzer Rauch über Kiew, Zelte und Barrikaden brennen. - Foto © picture alliance / dpa

Auf dem zentralen Unabhängigkeitsplatz (Maidan) setzen starke Polizeikräfte Wasserwerfer gegen verbarrikadierte Demonstranten ein. Die Regierungsgegner schleudern immer wieder Steine, Feuerwerkskörper und Brandsätze auf die Sicherheitskräfte. Wie verhalten sich die EU und Deutschland? Was ist von Oppositionsführer Vitali Klitschko zu erwarten?

Ukraine vor dem Bürgerkrieg? ARD-Brennpunkt mit Michael Strempel

Regierungsgegner und Polizisten liefern sich blutige Schlachten, die Gewalt eskaliert. Das Land steht vor einem Bürgerkrieg. Neue Gespräche zwischen Oppositionsführer Viali Klitschko und Präsident Viktor Janukowitsch sind nicht vereinbart, alle Versuche, den Konflikt zu entspannen, sind bislang gescheitert. Der ARD-Brennpunkt nimmt heute von 20.15 bis 20.30 Uhr im Ersten die aktuellen Ereignisse in der Ukraine unter die Lupe.

Autor: Presseinformation