HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"ARD Morgenmagazin"-Moderatorin Anne Gesthuysen

Foto: © WDR / Monika Sandel

Polit-Talk "Phoenix Runde"

Neues Moderatoren-Duo auf Phoenix

Neues Jahr, neue Gesichter: Anne Gesthuysen und Alexander Kähler führen ab 1. Januar als Moderatorengespann durch die politische Talksendung "Phoenix Runde" auf dem von ARD und ZDF gemeinsam betriebenen Ereignis- und Dokumentationskanal. Die 39-jährige bisherige "ARD Morgenmagazin"-Moderatorin Gesthuysen übernimmt den Job von Anke Plättner, die nach acht Jahren bei Phoenix wieder zu ihrem Heimatsender WDR zurückkehrt.

Alexander Kähler, 48, bislang Redaktionsleiter und in Personalunion auch stellvertretender Programmgeschäftsführer bei Phoenix, löst in seiner neuen Funktion Gaby Dietzen ab. Das Forum für aktuelle politische Debatten wird jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags um 22.15 Uhr auf Phoenix ausgestrahlt. Gut möglich, dass Gesthuysen künftig noch stärker als bislang berufliche und persönliche Interessen ausgleichen muss: Ihr Lebenspartner Frank Plasberg moderiert bekanntlich mittwochs um 21.45 Uhr den ARD-Talk "Hart aber fair". Und die Auswahl geeigneter tagesaktueller Themen und Gäste ist überschaubar. Beim "Morgenmagazin" steigt Anne Gesthuysen zwar nicht aus, wird aber dort seltener zu sehen sein. Daher rückt für sie Anna Planken, 29, ab 4. Januar fest ins Team.

Autor: teleschau