HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Neil Armstrong

US-Astronaut Neil Armstrong ist tot. Er war der erste Mensch auf dem Mond. - Foto: © picture alliance / Photoshot

Pionier der Raumfahrt

Neil Armstrong ist tot

Der US-Astronaut Neil Armstrong starb am Samstag im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Bypass-Operation. Er war der erste Mensch auf dem Mond. Als er ihn am 21. Juli 1969 betrat, sprach er die berühmten Worte: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit".

Am 7. August, nur zwei Tage nach seinem 82. Geburtstag, wurde Neil Armstrong in einer Klinik in Cincinnati am Bypass operiert. Zunächst schien er sie gut verkraftet zu haben. Am Samstagnachmittag Ortszeit folgte aber die traurige Nachricht seiner Familie: "Wir sind untröstlich, mitteilen zu müssen, dass Neil Armstrong an den Folgen eines Herzeingriffs gestorben ist".

Auf der Webseite der Nasa schreibt die Familie weiter: „Wer sich fragt, wie er Neil eine Ehre erweisen kann: Das nächste Mal, wenn ihr an einer sternenklaren Nacht draußen seid und der Mond auf euch herunterstrahlt, denkt an Neil Armstrong und winkt ihm zu.“

Die Mondfahrt war das Fernsehereignis des Jahrhunderts. Dafür wurde Neil Armstrong als Pionier der Raumfahrt 1999 mit der GOLDENE KAMERA von HÖRZU geehrt.

Autor: Tanja Beeskow