HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"Neandertaler": Neue Mini-Serie mit Natalie Belitski und Marc Ben Puch /Foto: ©

"Neandertaler": neue Eigenproduktion von RTL II / Foto: © RTL II

Krimi! Wissenschaft! Action!

"Neandertaler": RTLII-Serie lässt Steinzeitmenschen auf Berlin los

Neandertaler in Berlin? Ja, das gibt’s! Zumindest in der gleichnamigen Mini-Serie auf RTL II. Die Macher wagen sich an einen unbekannten Stoff – und versprechen Spannung, SciFi und Popcorn-Entertainment made in Germany.


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1
∙ Neues zu "Neandertaler" Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo?
∙ Die Macher

Es geht um:

... die Aufklärung eines Vierfachmordes, bei der die Täter sich als geklonte Steinzeitmenschen entpuppen. Es stellt sich jedoch schnell heraus, dass die angeblichen Jäger die Gejagten in einer tödlichen Verschwörung sind. Mittendrin: Rechtsmedizinerin Lena Taubner, die ins Visier der skrupellosen Drahtzieher gerät.

Sollte man sehen weil:

... wir Neandertaler bislang nur aus Dokumentationen kennen. Ein actionlastiger Wissenschaftskrimi mit den angeblich so primitiven Keulenschwingern in Berlin ist mal wirklich eine erfrischend neue Idee im deutschen Serienalltag. Die ersten Einblicke in die Serie versprechen solide Popcorn-Atmosphäre und auch der Look (erinnert ein bisschen an "The Walking Dead") muss sich nicht vor internationalen Produktionen verstecken.

"Neandertaler": Trailer

Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf "Neandertaler" (nach einem kurzen Intro):

"Neandertaler" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Natalia Belitski spielt Dr. Lena Taubner

Dr. Lena Taubner ist Rechtsmedizinerin mit dem Credo "DNA ist Wahrheit". Das bringt sie in große Schwierigkeiten, als sie an einem Tatort nichtmenschliche DNA identifiziert und der Wahrheit über eine unfassbare Verschwörung im Laufe der Mordermittlungen gefährlich nahe kommt.


Foto © RTL II

Natalie Belitski wurde in St. Petersburg geboren, wuchs in Stuttgart und Valencia auf, in Leipzig besuchte sie die Hochschule für Musik und Theater. Bekannt ist sie vor allem für ihre Hauptrolle der Kate Harff in der crossmedialen Arte-Serie "About: Kate". Seit 2011 ist sie Mitglied des Berliner Ensembles des Deutschen Theaters. Auch in TV-Filmen wie "Vaterfreuden", "Vorsicht vor Leuten" und "POKA heißt tschüss auf Russisch" war sie schon zu sehen.

Ulrich Gebauer spielt Gert Balthaus

Gert Balthaus ist der ermittelnde Oberkommissar, der mit Dr. Taubner zusammenarbeitet. Wird der erfahrene Skeptiker ein Verbündeter oder kann Lena ihm nicht trauen? Das stellt sich im Laufe der Ermittlungen heraus.


Foto © RTL II

Ulrich Gebauer ist den meisten Zuschauern als Günther Rose, Lehrer und Rektor aus der RTL-Serie "Der Lehrer" , bekannt. Er spielte in Serien wie "Tatort" und regelmäßig in "Der Landarzt", hatte Rollen in TV-Filmen wie "Krambambuli" und "Schlaflos in Schwabing" und ist auch nach wie vor gelegentlich am Theater zu sehen. Verheiratet ist Gebauer mit der Schauspielerin Anne Moll aus der ARD-Telenovela "Rote Rosen".

Bernd-Christian Althoff spielt Adam Novak

Adam Novak ist der Paläontologe, den Lena ins Vertrauen zieht, als sie ihre spektakuläre Neandertaler-DNA-Entdeckung macht. Er bestätigt nicht nur ihre Vermutung, sondern entwickelt auch die ausgesprochen richtige Theorie, dass jemand die neuen Neandertaler aus alter DNA geklont hat.


Foto © RTL II

Bernd-Christian Althoff trat bereits während seines Studiums am Reinhardt Seminar und der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien regelmäßig in Theaterproduktionen auf. Der Bielefelder hatte schon kleiner Parts in Kinofilmen ("Der Räuber", "Ins Blaue"), in TV-Produktionen ("Vier kriegen ein Kind") und einen größeren Gastauftritt in "Soko Wismar", der Paläontologe Novak ist aber seine bislang größte Rolle.

Marc Ben Puch spielt Neo

Neo ist ein Neandertaler. Im modernen Berlin. Wie es zu seiner Existenz kommen konnte und wer ihn für welche finsteren Zwecke erschaffen hat, klärt sich erst nach und nach. Doch eins stellt sich auch heraus: Neo ist keine brutale Bestie und hat sehr menschliche Gefühle.


Foto © RTL II

Marc Ben Puch kennen wir vor allem aus seiner Rolle als Dr. Günni Gummersbach, den Freund von Sabine in der Serie "Doctor’s Diary". Er war aber auch SET-Führer Gebhard Schurlau in der Serie ""GSG 9" – Ihr Einsatz ist ihr Leben" und Ensemblemitglied in der Sat-1-Comedyserie "Knallerfrauen". Des Weiteren spielte er in zahlreichen TV- und Kinofilmen mit, darunter "Türkisch für Anfänger" und "Die Chefin".

Ulli Kinalzik spielt Dr. Albert Caspers

Dr. Albert Caspers ist ebenfalls ein Wissenschaftler, den Lena schon aus früheren Tagen kennt und schätzt. Als Fachmann für Genetik erklärt er Lena, dass das Klonen eines Menschen (noch) nicht denkbar sei. Dass er damit Unrecht hat, ist bald keine Frage mehr.


Foto © RTL II

Ulli Kinalzik ist im Business ein alter Hase und in zahlreichen Theaterproduktionen – darunter auch bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg – und Filmen zu sehen. Den TV-Zuschauern könnten ihn durch seine vielen Gastrollen in Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort", "Der Alte", "Ein Fall für zwei" und "Der Kommissar" kennen. Neben der Schauspielerei ist er auch als Synchronsprecher tätig und lieh unter anderem Stellan Skarsgård in "Jagd auf Roter Oktober" seine Stimme.

"Neandertaler": Was passiert in Staffel 1

Staffel 1: Neandertaler sind seit 40.000 Jahren ausgestorben? Wohl nicht ganz: Am Tatort eines Vierfachmords an der deutsch-polnischen Grenze entdeckt Rechtsmedizinerin Lena Taubner nichtmenschliche DNA-Spuren. Trotz anfänglicher Zweifel bestätigt sich Untersuchungsergebnis: Die Spuren stammen wirklich nicht von einem Menschen der heuteigen Zeit, sondern von einem längst ausgestorbenen Vorfahr unserer Rasse – dem Neandertaler. Das Ermittlerteam um Lena Taubner, darunter Kommissar Gert Balthaus und Paläontologe Adam Novak, forscht weiter, um das Massaker und den rätselhaften Gen-Fund aufzuklären. Schließlich stoßen sie auf einen leibhaftiges Exemplar des wissenschaftlichen Wunders: Neo. Sie erkennen, welche düsteren Machenschaften sich hinter dem Klon-Experiment verbergen, und bringen sich damit in tödliche Gefahr.


Am Tatort entdecken Rechtsmedizinerin Lena Taubner (Natalia Belitski) und Kommissar Gert Balthaus (Ulrich Gebauer, li.) merkwürdige Zeichen an der Wand. / Foto © RTL II

Neues zu "Neandertaler" Staffel 2

Falls es "Neandertaler" über einen Marktanteil von acht Prozent schaffen sollte, wird es wohl eine zweite Staffel geben. Die Outlines (also die Grundzüge der Story für die Fortsetzung) hat Produzent Nikolaus Krämer nach eigenen Angaben jedenfalls schon in der berühmten Schublade. Wir informieren hier, wenn dazu Neues gibt.

TV & Streaming: Wann und wo gucken?

Die erste Staffel besteht aus vier Folgen: Zu sehen gibt es sie als Doppelfolgen am Dienstag und Mittwoch, den 20. und 21. September jeweils ab 20:15 Uhr auf RTL II.

Es ist gut möglich, dass RTL II die Folgen selbst nach Ausstrahlung als Stream in der eigenen Mediathek zur Verfügung stellt. Ob und wann das geschieht (und ob andere Video-on-Demand-Anbieter "Neandertaler in ihr Angebot aufnehmen werden, ist noch nicht bekannt.

Die Macher

Acht Jahre lang dauerte es, bis Autor und Produzent Nikolaus Krämer seine Idee von "Neandertaler" auf den Bildschirm brachte. Die zweite Fiction-Eigenproduktion von RTL II (nach "Gottlos") startet zur Primetime, als Doppelfolgen an zwei aufeinanderfolgenden Abenden. Produziert wurde die Mini-Serie von Krämers Atlantic Crossing Entertainment und Ivo-Alexander Beck von Ninety-Minute Film/Bavaria, Regie führte Peter Gersina ("Der Lehrer").

Die Produktionskosten der Serie, die in Ungarn und Berlin gedreht wurde, beliefen sich auf etwas über zwei Millionen Euro.

Am Drehbuch schrieben "Alles außer Sex"-Autor Matthias Dinter sowie der in Los Angeles lebende Produzent Nikolaus Krämer. Um der Geschichte einen glaubwürdigen Rahmen zu verleihen und in Sachen Klonen auf dem Stand der heutigen Wissenschaft zu erzählen, wurde der renommierte Genetiker und Molekularbiologe Professor George Church von der Harvard University als Berater ins Boot geholt.

Schauspieler in glaubhafte Neandertaler zu verwandeln, war die (aufwändige) Aufgabe des international gefragten Make-up-Artist Ivan Pohárnok, der unter anderen auch schon bei den Hollywood-Produktionen "The Martian" mit Matt Damon und "300: Rise of an Empire" mitwirkte.


Rechtsmedizinerin Lena Taubner (Natalia Belitski) holt sich Rat bei dem Paläontologen Adam Novak (Bernd-Christian Althoff) / Foto © RTL II

Autor: Claudia Donald