HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Start der neuen Soap Mila

Beste Freundinnen: Mila (Susan Sideropoulos, l.) und Sally (Laura Osswald).
Foto: picture alliance/AAPimages

Vorabendserie mit Susan Sideropoulos

"Mila": Wie gut wird die neue Soap?

Sat.1 traut sich mit einer neuen Soap ins Vorabendprogramm: Ab dem 7. September sucht "Mila" täglich um 19 Uhr nach der großen Liebe. In der Hauptrolle der liebenswerten Chaotin: Susan Sideropoulos.

"Ich bin gerade megaglücklich. Noch fühlt sich die Arbeit bei 'Mila' an wie ein Traum, und ich hoffe einfach, dass ich nicht irgendwann daraus aufwache", schwärmt Susan Sideropoulos. Bleibt zu hoffen, dass das noch lange so bleibt, angesichts langer Drehtage und der vielen Folgen, die jetzt vor ihr liegen. Sideropoulous feiert in der neuen Sat.1-Soap ihr Comeback als "Mila", die in Berlin reichlich chaotisch vor sich hinlebt.

Ist Mila ein Fall für die Resterampe?

Mila ist Anfang 30, happy im Job, überzeugter Single und hat nach dem Traummann bislang noch gar nicht wirklich gesucht. Das ändert sich, als ihre jüngere Schwester Luisa (Jenny Bach) ihre Verlobung verkündet. Ein Weckruf: Mila will das nicht auf sich sitzen lassen.287 Tage gibt sie sich Zeit, die Liebe fürs Leben zu finden – bis zu Luisas Hochzeit. Doch beim Dating tappt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste, während der Liebes-Countdown unerbittlich weiterläuft. Ist Mila am Ende doch ein Fall für die Resterampe, wie ihre Mutter behauptet?


Video: Der Trailer zu "Mila"



"Mila": Neue Erzählweise

Der Look von "Mila" soll dabei offenbar etwas hochwertiger wirken, als man es von Soaps gewohnt ist. "Wir haben kein normales Studio, sondern neu gebaute Wohnungen als Sets", verrät Sideropoulos. "Mit vier Wänden, Treppenhaus, Balkon und Fenstern. Da sieht man schon den Unterschied: Wir sind in der realen Welt. Es gibt reale Sonne, realen Regen draußen. Dazu kommt schließlich noch, dass so, wie wir die Geschichten erzählen, noch keine tägliche Serie erzählt wurde."

Laura Osswald als flirtende Stewardess

Mit dabei ist auch Laura Osswald ("Verliebt in Berlin") als Milas beste Freundin Sally Hauser. Stewardess Sally liebt Pflanzen, Kochen und Männer. "Das Leben zu genießen finde ich auch wichtig, allerdings bin ich ja mittlerweile verheiratet und eindeutig ein Freund von Monogamie", sagt Laura Osswald über ihre Rolle. "Sally nimmt dagegen alles mit, hat Spaß und schämt sich nicht dafür. Sie steht einfach mitten im Leben."

Mit meiner bezaubernden Kollegin Jenny Bach. Kleine Drehpause auf unserem Rooftop bei Mila....✈️

Posted by Laura Osswald on Freitag, 28. August 2015

Autor: AnHei