HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Jürgen Hörner und der zukünftige ProSiebenSat.1-Geschäftsführer Wolfgang Link

Der Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 TV, Jürgen Hörner, und der zukünftige ProSiebenSat.1-Geschäftsführer Wolfgang Link planen zwei neue TV-Sender: Sat.1 Gold und Maxx. / Foto: © dpa

Geplanter Start 2013

Maxx und Sat.1 Gold: zwei neue TV-Sender für ProSieben

Die Zuschauer können sich im kommenden Jahr auf zwei neue TV-Sender im Free-TV freuen. Beim Capital Market Day, einer Veranstaltung für Investoren und Analysten, hat die ProSiebenSat.1 Group bekannt gegeben, dass sie 2013 zwei Sender an den Start schickt: Sat.1 Gold und Maxx.

Sat.1 Gold geht bereits am 17. Januar 2013 auf Sendung. Das Programm soll sich laut Sendergruppe an "kaufkräftige ältere, vorwiegend weibliche Zuschauer" richten.

Der Starttermin für Maxx ist noch nicht bekannt. Das Konzept soll einen Schwerpunkt auf Fiction-Formate legen und die Zielgruppe der 50- bis 70-jährigen Männer ansprechen.

Damit hat die Sendergruppe dann alle erwachsenen Zielgruppen weitgehend abgedeckt, nachdem mit Sixx (Start: 7. Mai 2010) schon ein TV-Programm speziell für jüngere Frauen und mit RTL Nitro (Start: 1. April 2012) ein Serien- Sitcom- und Spielfilmsender für jüngere Männer auf Sendung gegangen sind.

Die neuen Free-TV-Programme MAXX und Sat.1 Gold sollen der ProSiebenSat.1 Group dabei helfen, bis Ende 2015 ihren Umsatz um mindestens 750 Millionen Euro zu steigern.

Autor: Presseinformationen