HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"Lanz kocht" mit Markus Lanz soll nach dem Sommer eingestellt werden.

Markus Lanz (42) wird der neue Moderator der Unterhaltungsshow "Wetten dass..?". "Lanz kocht" soll nach dem Sommer eingestellt werden. - Foto © picture alliance / rtn - radio tele nord

Im TV am 6. Oktober

Markus Lanz neuer "Wetten, dass..?"-Moderator

Nach monatelangen Spekulationen herrscht Gewissheit: Markus Lanz (42) wird der neue Moderator von "Wetten, dass...?". Die erste Show mit ZDF-Talker Markus Lanz soll am 6. Oktober aus Düsseldorf kommen. Der 42-Jährige werde "Wetten, dass..?" zunächst allein - also ohne Co-Moderatorin - präsentieren. Thomas Bellut löst damit vor seinem Antritt als ZDF-Intendant eine schwierige Personalie.

"Markus Lanz hat an seiner Talkshow hart gearbeitet", wird ThomasBellut auf der Website der ZDF-Sendung "heute" zitiert. "Mit seiner professionellen Einstellung wird er an die neue Aufgabe "Wetten, dass..?" gehen und das Publikum bestimmt überzeugen. Er wird seinen eigenen Stil finden."


Zur Person: Markus Lanz begann seine Karriere als Nachrichtenmoderator bei RTL, übernahm dann die Sendung "Explosiv - Das Magazin" und wechselte schließlich im April 2008 zum ZDF. Dort vertrat er Johannes B. Kerner in dessen Sommerpause mit der Talksendung "Markus Lanz" und der Kochsendung "Lanz kocht".

Der Südtiroler Markus Lanz ist seit Juni 2011 mit Angela Gessmann verheiratet. Aus seiner achtjährigen Beziehung mit Moderatorin Birgit Schrowange hat er einen Sohn. Der sportliche Moderator bereist regelmäßig die Polargebiete. Insofern ist er es gewohnt, sich aufs Glatteis zu wagen - genau die richtige Voraussetzung für den Moderatorenjob bei "Wetten, dass..?".


Wie die BILD in ihrer Montagausgabe berichtet, hätten sich Markus Lanz und Thomas Bellut am vergangenen Donnerstag in einem Restaurant in Mainz per Handschlag auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt - also genau eine Woche vor dem Amtsantritt von Thomas Bellut als ZDF-Intendant. Der 59-jährige Noch-Programmdirektor kann also gleich mit einem Erfolg in seine Intendantenzeit starten, denn schließlich sucht das ZDF bereits seit über einem Jahr nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk (61). Der hatte bereits im Februar 2011 seinen Abschied von der Show verkündet, die er über 24 Jahre lang geprägt hatte. Im Dezember vergangenen Jahres moderierte er dann seine letzte Show.

Monatelang war über die Nachfolge spekuliert, erst im November 2011 hatte Wunschkandidat Hape Kerkeling abgesagt. Thomas Bellut: "Ich habe mir Zeit genommen und früh angekündigt, dass ich mich nicht unter Druck setzen lasse. Ich freue mich jetzt auf die gemeinsame Entwicklungsarbeit in den nächsten Wochen. Wir werden das Konzept von "Wetten, dass..?" weiterentwickeln und modernisieren, es aber im Kern erhalten: Es bleiben spannende Wetten und interessante Gäste."

Markus Lanz soll acht Wett-Shows pro Jahr präsentieren, darunter auch eine Kinderausgabe und ein Winter-"Wetten, dass..?" - analog zu den Sommerausgaben, die zuletzt immer aus Mallorca kamen. Seine Talkshow Markus Lanz, die dreimal pro Woche im ZDF läuft, soll er weiter moderieren, seine Kochshow "Lanz kocht" werde aber nach dem Sommer eingestellt, berichtete "heute.de".

Autor: Presseinformation