HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Sportfans profitieren beim Bezahl-Fernsehen von den speziellen Sport-Angeboten.

Fußballfans profitieren beim Bezahl-Fernsehen von den speziellen Sport-Paketen. / Foto: © picture alliance / dpa Themendienst

Angebot und Kosten

Lohnt sich Bezahl-TV für mich?

Nachdem im April die analoge TV-Übertragung per Satellit abgeschaltet wurde und viele Haushalte ihre TV-Geräte umrüsteten, kamen sie erstmals in den Genuss von "Fernsehen de luxe": mehr Sender, bessere Bild- und Tonqualität, HDTV. Durch den digitalen Empfang öffnet sich Ihnen auch das Tor zur Welt des Bezahl-TV. Aber lohnt sich das Angebot von TV-Portalen wie Sky Deutschland wirklich? HÖRZU beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema.

Was genau ist Bezahlfernsehen?

Neben den öffentlich-rechtlichen (ARD, ZDF) und den Privatsendern (etwa RTL, Sat.1) bildet Bezahl-TV die dritte Säule im TV-Markt. Der bekannteste Anbieter ist Sky, aber auch Kabelgesellschaften (z. B. Unitymedia, Kabel Deutschland) und Betreiber des Internetfernsehens IPTV (z. B. Deutsche Telekom) sind im Geschäft.

Wie empfängt man Bezahl-TV?

In ganz Deutschland kann man es via Kabel, Satellit oder Internet (IPTV) bekommen – vorausgesetzt, man hat sein TV-Gerät für digitalen Empfang gerüstet. Dann schließt man ein Abo mit einem Anbieter ab und erhält die nötige Entschlüsselungstechnik. Marktführer Sky etwa bietet den HD-Receiver Sky+ an, der über eine eigene Festplatte zur Aufzeichnung von Sendungen verfügt und so zeitversetztes Fernsehen erlaubt.

Was bietet Bezahlfernsehen?

Ein breite Palette: Spielfilme, Sport, Unterhaltung – aber auch ganz spezielle Angebote, etwa US-Sport, Krimis oder Koch-TV. Vieles ist exklusiv oder als TV-Premiere zu sehen. Sky hat hier die Nase vorn mit der Übertragung von Fußballbundesliga, 2. Liga, Champions League, DFB-Pokal und Europa League, allen Rennen der Formel 1 aus mehreren Perspektiven, Top-Dokus bei Discovery HD und Nat Geo Wild sowie Kinofilmen. Sat-Kunden kommen in den Genuss des neuen Senders Sky Atlantic HD. Er zeigt die Hits des US-Programms HBO, das bekannt ist für seine Qualitätsproduktionen wie "Game of Thrones". Ab 4. September 2012 überträgt Sky exklusiv die "Harald Schmidt Show". Das HD-Angebot ist groß, pro Wochenende werden ein Film, ein Fußballspiel und eine Doku in 3-D ausgestrahlt. Für HD und 3-D benötigt man entsprechende Fernseher oder Receiver.

Was kosten die Angebote?

Am günstigsten sind Basispakete: bei Sky etwa "Sky Welt" (29 Sender für 16,90 Euro pro Monat). Gegen Aufpreis lassen sich höherwertige Pakete dazubuchen, etwa mit aktuellen Spielfilmen, Livesport oder Bundesliga. Hinzu kommen Kosten für das CI+-Modul oder die Set-Top-Box sowie die Nutzung von Zusatzangeboten wie Filmen auf Abruf.

Für wen lohnt sich der Spaß?

Für alle, die anspruchsvolles Fernsehen lieben. Und natürlich für Fußball- und Formel-1-Fans. Besonders attraktiv ist ein Abo für alle mit großen Flachbildgeräten: Mit HD und 3-D kann man seine Heimkinoanlage endlich richtig auskosten.


HÖRZU digital: Ihr Magazin für Digital-TV

Für nur 10 Cent pro Ausgabe erhalten Sie als HÖRZU-Abonnent HÖRZU digital – mit dem Überblick über die 67 Top-Digitalsender. Bestellen Sie unter 01805/34 67 89 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/ Min. aus dem Mobilfunknetz).

Autor: Jörn Krieger