HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Matthias Schweighöfer (Sammy), Lena Meyer-Landrut (Shelly) und Axel Stein (Ray).

Matthias Schweighöfer, Lena Meyer-Landrut und Axel Stein (v.l.n.r.) - Foto © Kinowelt

Synchronstimme von Schildkröte Shelly

Lena im Kino

Das Abitur hat Lena Meyer-Landrut in der Tasche, nun gibt es bereits den ersten Job für die Eurovision Song Contest-Gewinnerin. An der Seite von Matthias Schweighöfer und Axel Stein spricht sie das Schildkröten-Mädchen Shelly in dem animierten 3D-Familienfilm "Sammys Abenteuer" – Die Suche nach der geheimen Passage". Am 16. Juni endeten in Berlin die Aufnahmen am Mikro. Ihr Leinwandpartner Matthias Schweighöfer ("Keinohrhasen") ist ebenfalls zum ersten Mal als Synchronsprecher tätig und spricht die Titelfigur Sammy. Comedian Axel Stein ("Vorstadtkrokodile") spricht Sammys besten Freund Ray. Als gutmütige Krake Slim ist Musiker Achim Reichel zu hören.

"Sammys Abenteuer" kommt am 28. Oktober 2010 in die deutschen Kinos. Der Meeresschildkröterich hat es faustdick unter dem Panzer. Schon kurz nach seiner Geburt rettet er nicht nur sich, sondern auch die süße Shelly vor einer angriffslustigen Möwe. Keine Frage, Shelly und er gehören ab nun für immer zusammen! Dumm nur, dass sie direkt wieder voneinander getrennt werden und die Ozeane so riesig sind. Doch Sammy hofft, seine geliebte Shelly eines Tages wieder zu finden, und schwimmt los. Dabei freundet er sich mit der coolen Schildkröte Ray an, die für eine leckere Qualle alles andere vergisst. Auch Krake Slim und Katze Fluffy begleiten ihn auf seiner abenteuerlichen Suche um die Welt, bei der er auch eine geheimnisvolle Passage finden muss...

Lena Meyer-Landrut kommentiert ihr Kinodebüt mit den Worten: "Zu sprechen wie eine kleine süße Schildkröte hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das war eine tolle erste Erfahrung als Synchronsprecherin - und mit Sammy und Ray hatte ich wirklich eine gute Zeit." Auch Matthias Schweighöfer freut sich über sein Synchrondebüt: "Ich freue mich total, dass ich zum ersten Mal vor dem Synchronmikro stehe – und dann auch noch als Schildkröte wie Lena und Axel! Großartig!" Und Axel Stein ergänzt: "Ich habe ja schon einige witzige Tiere und Charaktere synchronisiert, aber Ray gefällt mir besonders, weil er so eine entspannte Haltung hat. Er ist eine echt coole Schildkröte."

Autor: Presseinformation