HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Joko gegen Klaas das Duell um die Welt

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf lösen im "Duell um die Welt" bald wieder
verrückte Aufgaben. Foto: © dpa / Henning Kaiser

Neue Staffel

"Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt"

Eins steht fest: Einen Knall haben diese Typen! Auf Jamaika zum Beispiel bauen sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf aus Bierdosen zwei Flöße und liefern sich damit eine Wettfahrt auf einem reißenden Fluss. Und das ist nur eine von vielen schrägen Herausforderungen, denen sich die beiden in der neuen Staffel von "Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt" (ab 6.9., 20.15 Uhr, ProSieben, s. auch TV-Tipps rechts) stellen.

Wilde Reise durch 14 Länder

Gleich 14 Länder haben sie diesmal besucht. Ein Treffen gab es nur auf der Karibikinsel, ansonsten blieb es beim alten Prinzip: Getrennt voneinander ging es los, und erst vor Ort erfuhr jeder, welche Aufgabe sich der andere für ihn ausgedacht hat. "Wie schwer die Aufgaben sind, weiß man vorher nie so genau", sagt Winterscheidt. "Manchmal suche ich für Klaas etwas Harmloses aus – und dann stellt er sich so saudumm an, dass er sich wehtut."

"Wie früher bei den Klassenarbeiten"

Trotzdem mögen sich die beiden offenbar noch: Am 8. September öffnen sie bei ProSieben wieder den "Circus HalliGalli", im Herbst verleihen sie den Medienpreis "Goldener Umberto", und aus der so beliebten "Circus HalliGalli"-Rubrik "Mein bester Feind" wird eine eigene Sendung. "Wir machen das wie früher bei den Klassenarbeiten", sagt Heufer-Umlauf über die Vielzahl ihrer Projekte. "Wir hängen monatelang rum und machen gar nichts. Und kurz bevor es nicht mehr anders geht, erledigen wir alles, was es zu tun gibt, innerhalb von drei Tagen."

Autor: Sven Sakowitz