HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
Funke Next Level TV
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Jakob Oftebro in der ZDF-Serie "Hamilton"

Jakob Oftebro spielt die Hauptrolle in "Hamilton". / Foto © Paul Katzenberger, CC BY

Heute geht es los

Hamilton • Top-Spion auf Serien-Mission beim ZDF

"Hamilton" hat Potential: Die Serie bietet einen mutigen Geheimagenten, spannende Missionen und einen viel versprechenden Hauptdarsteller. Alles zum ZDF-Projekt und zu Jakob Oftebro.

+++NEWS+++: Endlich steht der Starttermin! Ab 16. August wird die Serie im ZDF in vier Teilen ausgestrahlt, in der Mediathek sind am selben Tag schon alle Folgen abrufbar.


∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Auf dieser Buchreihe basiert "Hamilton"
∙ Die Macher

Es geht um

...einen äußert fähigen und smarten Geheimagenten, der in Schweden und rund um die Welt auf die Jagd nach Verschwörern und anderen Bösewichtern geht.

Sollte man sehen weil

...wir doch alle 007 lieben – und wenn es endlich gelänge, eine spannende europäische Antwort auf den Spion made in Hollywood zu finden, geben wir ihm doch gerne eine TV-Chance, oder?

"Hamilton" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Jakob Oftebro spielt Carl Hamilton

Carl Hamilton ist ein Geheimagent. Noch ohne viel Erfahrung aber bestens ausgebildet und hochmotiviert. Seine erste große Mission führt ihn in die Reihen des schwedischen Militärs.


Foto © ZDF, Roberta Daskevicius

Jakob Oftebro wurde 1986 in Oslo geboren. Seine erste größere Rolle spielte er im Kino in "Max Manus", zu dessen Hauptcast unter anderem auch der deutsche Darsteller Ken Duken gehörte. In seiner Heimat Norwegen landere er seinen ersten größeren Serienpart in sechs Episoden des Dramas "Hvaler", 2012 folgte eine Rolle im Thor-Heyedahl-Biopic "Kon-Tiki", das als bester fremdsprachiger Film für den Oscar nominiert war. 2014 gehörte er zum Hauptcast der Miniserie "1864 – Liebe und Verrat in den Zeiten des Krieges". 2015 spielte er den Leading Man im Historiendrama "Guldkysten" (Goldküste):

Eine der Hauptrollen spielte er im Fantasy-Movie "Die Hüterin der Wahrheit – Dinas Bestimmung" als Nikodemus. 2017 war er als Alpha der Star der Thriller-Serie "Countdown Copenhagen". 2018 ist er in der dänischen Serie "Kriger" zu sehen.

Nina Zanjani spielt Kristin Ek

Kristin Ek ist die Stockholmer Kommissarin, mit der Hamilton im aktuellen Fall zusammenarbeiten soll


Foto © ZDF, Calle Persson, Johan Phillips

Nina Zanjani studierte Schauspiel in Stockholm und ist am Theater in Göteborg seit 2007 Ensemblemitglied. Im selben Jahr startete sie auch ihre TV-Karriere. In Deutschland kennt man sie vor allem aus der belibten Krimiserie "Mankells Wallander" als Isabelle Melin.

Was passiert in "Hamilton - Undercover in Stockholm" – Staffel 1?

Carl Hamilton hat die härteste Ausbildung durchlaufen, die es gibt: Bei den SEALS in den USA hat er zu kämpfen gelernt. Nun geht es zurück in die schwedische Heimat – hier soll er gemeinsam mit Kommissarin Kristin Ek den Anschlag auf eine hochrangige Ministerin aufklären. Ein gefährlicher Auftrag, der alles von dem jungen Spion fordert.

Neues zu "Hamilton - Undercover in Stockholm" Staffel 2

Sollten die Zuschauerzahlen stimmen, ist der Dreh von Staffel 2 wahrscheinlich. Material zur Inspiration aus der Buchreihe gibt es ja zu Genüge. Es gab aber noch keine offizielle Meldung zum Thema Fortsetzung.

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Bekannt gegeben wurde das Projekt am 1. Februar 2018, die Dreharbeiten zu Staffel 1 erfolgten in Schweden und anderen internationalen Locations.

Ab 16. August wird die Serie im ZDF in vier Teilen ausgestrahlt.

Alle zehn Kurzfolgen stehen ab 16. August 2021, 10.00 Uhr, in der ZDF-Mediathek zum Abruf bereit.


Foto © Amazon

Coq Rouge" von Jan Guillou: Auf dieser Buchreihe basiert "Hamilton"

Die Figur des Carl Hamilton, eines schwedischen Geheimagenten à la James Bond, der eine spannende Mission nach der anderen absolviert, stammt aus der Feder des schwedischen Autors Jan Guillou, der sich schon als Journalist auf Geheimdienstthemen spezialisierte und 1886 der ersten Band der 12-teiligen Serie veröffentlichte.

"Coq Rouge"-Bücher HIER bei Amazon kaufen

Verfilmt wurden die Spionage-Bücher schon zuvor: Stellan Skarsgard ("Thor", "Avengers") spielte den Agenten 1992 in der deutsch-schwedischen Koproduktion "Der demokratische Terrorist", übrigens an der Seite der deutschen Schauspielerin Katja Flint. In zwei Actionfilmen war ab 2012 der Schwede Mikael Persbrandt als Hamilton auf der Kinoleinwand zu sehen.

Die Macher

Die Serie entsteht als Zusammenarbeit zwischen ZDF, ZDF Enterprises, Beta Film und Dramacorp-Pampas. Mit an Bord sind außerdem der schwedische Fernsehsender TV4 und das Streaming-Portal CMore.

Petter S. Rosenlund, der unter anderem das Drehbucht zu der Miniserie "Saboteure im Eis: Operation Schweres Wasser" verfasste, ist der Head-Autor. Inszeniert wird die Serie vom dänischen Regisseur Kasper Barfoed führen, der zuletzt mit der Serie "Countdown Copenhagen" einen Erfolg auch in Deutschland bei ZDFneo erzielte.

Autor: Katharina Happ