HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Statt "Coco" gab es "Halloween" / Foto © UIP, Amazon

Statt "Coco" gab es "Halloween" / Foto © UIP, Amazon

TV-News

"Halloween" statt "Coco": Grauenvolle Verwechslung im Kinderprogramm

Nein, das ist keine journalistische Übertreibung: Dem ZDF ist am Wochenende tatsächlich eine grauenvolle Verwechslung unterlaufen - im wahrsten Sinn des Wortes. Ein bisschen lustig war's aber auch.

Stell Dir vor, es ist Sonntagmorgen und Du setzt Deine Kinder zum Zeitvertreib vor den Fernseher. Der Plan: Sie gucken "Coco, dem neugierigen Affen" zu bis man selbst den Kaffee gekocht und die Brötchen aufgetoastet hat. Und dann das: PURER HORROR!

Ja wirklich, denn statt der harmlosen Kinderserie gab's einen ab 16 freigegebenen Gruselschocker zu sehen. Und zwar den allseits bekannten Klassiker "Halloween − Die Nacht des Grauens". Mörderischer Mann mit weißer Maske inklusive.

Wegen eines "Umsetzungsfehlers", wie es das ZDF später offiziell betitelte, war der für in der Nacht angesetzte Horrorfilm im Morgenprogramm gelandet. Nach diversen Beschwerden wurde das gar nicht kindgerechte Material gestoppt und nach kurzer Pause "Coco" gesendet.

Skurrile Panne: Einen größeren Gegensatz an Sendeinhalt hätte man sich auch mit sehr sehr viel Mühe und Absicht nicht ausdenken können.

Autor: Katharina Happ