HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Die drei Neuen im Großstadtrevier.

Die drei Neuen im Großstadtrevier (v.l.n.r.): Jens Münchow als Polizeihauptkommissar Paul Dänning, Wanda Perdelwitz als Polizeimeisterin Nina Sieveking und Sven Fricke als Polizeikommissar Daniel Schirmer. - Foto © ARD / Thorsten Jander

Vorabend-Krimiserie

Großstadtrevier mit neuer Besetzung

Darstellerwechsel beim "Großstadtrevier": Am 19. Juni 2012 haben in Hamburg die Dreharbeiten zur 26. Staffel der Vorabend-Krimiserie "Großstadtrevier" begonnen. Eine Staffel, die für Dirk Matthies alias Jan Fedder mit einer faustdicken Überraschung beginnt. Denn: Ein Mann wird sein neuer Streifenpartner.

Wie die BILD berichtete, wirft Das Erste seine alteingesessene Vorabend-Krimiserie komplett um: Während Jan Fedder, der seit 1991 fester Bestandteil der Serie ist, auch in Zukunft in seiner Rolle des Polizeikommissars Dirk Matthies zu sehen sein wird, verlassen seine Schauspielkolleginnen Dorothea Schenck und Sophie Moser im Zuge der kompletten Neugestaltung das Polizeirevier am Hamburger Kiez.

Die neue "Partnerin" von Dirk Matthies entpuppt sich als äußerst männlicher Polizeihauptmeister Paul Dänning, dargestellt von Jens Münchow, 42 Jahre alt, alleinerziehender Vater und gerade absolut im Umzugsstress. Ein Mann als neuer Streifenpartner für Dirk? Und das, obwohl doch seit der ersten Folge "Großstadtrevier" feststeht "Mensch, der Bulle ist ne Frau". Nordlicht Paul Dänning wird bei weitem nicht der Einzige bleiben, der Schwung in die Hamburger Polizeiwache bringt ...

Auch für Hannes Krabbe (Marc Zwinz) steht eine Veränderung an. Die ehemalige Polizeipraktikantin Nicki Beck alias Sophie Moser (28) hat das Kommissariat verlassen, um zu studieren. Jetzt wachsen Krabbe im wahrsten Sinne des Wortes die Aktenberge über den Kopf. Hoffnung wittert Krabbe erst wieder, als Kommissariatsleiterin Frau Küppers (Saskia Fischer) zwei neue Kollegen vorstellt: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) und Daniel Schirmer (Sven Fricke). Ein eingespieltes Team, das ins 14. Kommissariat wechselt, weil seine Dienststelle Einsparungen zum Opfer fällt. Doch es soll anders kommen, als Krabbe sich zunächst erhofft ...

Im Mittelpunkt der neuen 26. Staffel, gedreht wird in Hamburg bis Ende Dezember, stehen natürlich wieder die "großen Haie" und die "kleinen Fische", die großen und kleinen Verbrecher und ihre Taten. Da wird bei mehreren Reeperbahnwirten eingebrochen, ein Junggesellenabschied auf dem Kiez gerät völlig außer Kontrolle. Kabeljau-Kalle, der bekannteste Marktschreier auf dem Fischmarkt, wird brutal niedergeschlagen und schweigt dennoch eisern. Wie geht man mit einem aus der Sicherungsverwahrung entlassenen Sexualstraftäter um, der in den Kiez zieht?

Lebensgefährlich wird es für Dirk Matthies, als er entdeckt, dass auf einem Frachter mehrere Matrosen schwer erkrankt sind, der Kapitän aber um jeden Preis Stillschweigen bewahren will. Dirk Matthies wird gegen seinen Willen auf dem Schiff festgehalten. Spätestens in dieser lebensbedrohlichen Situation wird Dirk endgültig klar, was er an seinem neuen Partner Paul Dänning hat.

Autor: Presseinformation