HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Germanys next Topmodel: Da waren es noch sechs Kandidatinnen. Bild: © dpa

Wer wird Germanys Next Topmodel? Amelie (1. von links), Rebecca (3. v.l.) oder Jana (4. v.l.)? Bild: © dpa

Wer wird GNTM?

Germany's Next Topmodel - Das große Finale

Es kann nur eine geben!

"Nur eine von euch kann Germanys next Topmodel werden". Diesen Satz haben die drei Finalistinnen Jana, Amelie und Rebecca in den vergangen drei Monaten häufig von Modelmama Heidi Klum zu hören bekommen. Heute um 20.15 Uhr fällt im großen Live-Finale auf Pro7 endlich die Entscheidung, wer denn nun die Schönste von Heidis Mädchen ist.

Die drei Topmodel-Finalistinnen sind in den letzten drei Monaten durch die halbe Welt gereist, waren in London, Miami, auf den Bahamas und in Los Angeles und haben dabei jede Menge erlebt.

Beim GNTM-Halbfinale am Sonntag auf Pro7 scheiterten Anna Lena und Aleksandra knapp am harten Urteil der Jury. Für sie ist der Traum vom Titel "Germany's next Topmodel" geplatzt, während Jana, Amelie und Rebecca weiter kämpfen. In der großen Live-Show in der Lanxess-Arena in Köln treten die drei ein letztes Mal gegeneinander an.
Pro7 verspricht eine große Show: Neben den drei Topmodel-Kandidatinnen treten auch Superstar Lady Gaga, US-Sängerin Keri Hilson und die Niederländerin Caro Emerald auf.

Die Finalistinnen der sechsten GNTM-Staffel im Überblick

Jana: Die 20-jährige Blondine aus Recklinghausen war zu Beginn der Staffel noch eher unauffällig, legte jedoch eine große Entwicklung hin. Dank ihrer Natürlichkeit konnte Jana drei große Jobs bei Gillette Venus, Envian und Emmi Café Latte ergattern. Vielleicht ist der Gillette-Spot ein gutes Omen, denn dieser war bisher nur den Gewinnerinnen von GNTM vorbehalten.
Amelie: Mit ihren zarten 16 Jahren ist Amelie das Küken im Finale. Auch wenn sie beim Cosmopolitan-Shooting im Halbfinale keine Glanzleistung abliefern konnte, hat sie die Jury, Fotografen und Kunden mit ihrer Sportlichkeit, ihrem Ehrgeiz und ihrer offenen, fröhlichen Art überzeugt. Dies brachte ihr sogar den begehrten SonyEriccson-Werbespot ein. Es bleibt zu hoffen, dass sie das Formtief vom Halbfinale gut überwinden konnte.
Rebecca: Von Anfang an gelang es der 19-Jährigen Aachenerin mit ihrem exotischen Aussehen und ihrer selbstbewussten Art auf sich aufmerksam zu machen. Fast die gesamte Staffel hindurch war Rebecca in der Favoritenrolle, was bei den anderen Kandidatinnen für Neid und Lästereien sorgte. Kein Wunder, dass sich Rebecca von den Finalistinnen am wenigsten weiterentwickelt hat, denn sie hat bereits von Anfang an Vollgas gegeben.

Hintergrund zur Show

Die erste Staffel von "Germany's next Topmodel" startete im Januar 2006 mit dem Ziel, eine würdige Model-Nachfolgerin für Heidi Klum zu finden. Diese steht als Modelmama, Moderatorin und Chef-Jurorin im Mittelpunkt der Reality-Casting Show. Die Idee für GNTM stammt ursprünglich aus den USA, wo das US-Model Tyra Banks „America’s next Top Model“ erfolgreich vermarktete.

Neben Modelmama Heidi Klum beurteilen noch zwei weitere Juroren die Leistung der Mädchen. In der sechsten Staffel haben der Creative-Direktor Thomas Hayo und der Designer Thomas Rath die Aufgabe an der Seite von Heidi Klum übernommen.
"Germany's next Topmodel" geriet schon häufig in die Kritik, die falschen Werte zu vermitteln, da die Jury die häufig noch recht jungen Kandidatinnen zum Teil stark kritisiert. Darüber hinaus gilt es als bedenklich, dass die Mädchen rein auf ihre Äußerlichkeiten reduziert werden und ein öffentlicher Schlankheitswahn gefördert wird.

Die bisherigen GNTM-Gewinnerinnen

Staffel 1: Lena Gehrke
Staffel 2: Barbara Meier
Staffel 3: Jennifer Hof
Staffel 4: Sara Nuru
Staffel 5: Alisar Ailabouni

Autor: Claudia Berger