HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"Frau Böhm sagt Nein" gewinnt 3sat-Zuschauerpreis

3sat-Zuschauerpreis für "Frau Böhm sagt Nein"

Siegerfilm

"Frau Böhm sagt Nein" gewinnt 3sat-Zuschauerpreis

"Frau Böhm sagt Nein" (Regie: Connie Walther, Buch: Dorothee Schön) heißt der Gewinner des 3sat-Zuschauerpreises 2009, der anlässlich des Fernsehfilmfestivals von Baden-Baden vergeben wurde.

Der Siegerfilm, der von der feindlichen Übernahme einer Traditionsfirma und der daraus resultierenden Bereicherung der beteiligten Manager handelt, wurde von Zeitsprung Entertainment für den WDR produziert. Eine mutige Sachbearbeiterin, von Senta Berger eindrücklich gespielt, weigert sich im Film, skandalöse Abwicklungsverträge zu unterschreiben.

Der in Baden-Baden verliehene Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste (Hauptpreis) ging an den BR / ARTE-Film "Haus und Kind", in dem es um den Selbstbetrug eines aufstrebenden jungen Wohlstandspaares in Brandenburg geht. Buchautor Wolfgang Kohlhaase und Regisseur Andreas Kleinert spielten mit Männer- und Frauenphantasien, "ohne sich über die Figuren zu erheben, die jenen Phantasien nachjagen", heißt es in der Jury-Begründung.

In Baden-Baden wurde darüber hinaus die Fernsehspielchefin des Bayerischen Rundfunks, Bettina Reitz, mit dem diesjährigen "Hans Abich Preis" für besondere Verdienste um den deutschen Fernsehfilm ausgezeichnet. Der BR- Fernsehfilm habe unter der Leitung von Bettina Reitz in den letzten sieben Jahren über 200 Preise für seine Filmproduktionen gewonnen, betonte aus diesem Anlass der Fernsehdirektor des BR, Gerhard Fuchs.

Am Rande des Festivals wurde auch der "Fall Heinze" unter dem Motto "Skandal im Sperrebezirk" diskutiert. "Frau Heinze ist ein Einzelfall. Man kann es nicht generalisieren", sagte hierzu der renommierte Drehbuchautor Fred Breinersdorfer.

Autor: teleschau; Foto: WDR / Willi Weber