HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
DSDS: die Band "Overtones" aus England.

Die Band "Overtones" aus England performen ihren Song "Gambling Man" in der fünften DSDS-Mottoshow. - Foto © RTL / Stefan Gregorowius

Im TV-Programm, 31.03., 20:15 Uhr, RTL

DSDS: Motto "Solo und Duette"

DSDS: Joey Heindle muss ins Stimmduell mit Luca Hänni

Zum ersten Mal in der fast zehnjährigen "DSDS"-Geschichte treten alle Kandidaten in Duetten zusammen auf. Die letzten sechs Kandidaten singen ab der fünften Mottoshow jeweils zwei Songs. In dieser Show performen sie neben ihrem Einzelsong ein Duett. Die Zuschauer entscheiden wieder per SMS- und Telefonvoting sowie bei RTL.de, wer es in die nächste Runde schafft. Der Kandidat mit den wenigsten Zuschauerstimmen wird die Show verlassen.

In der Entscheidungsshow tritt die Band "Overtones" auf, das Testimonial von RTL NITRO, dem neuen RTL-Sender, der am 1. April on Air geht. In Großbritannien erreichte die erfolgreiche Band mit ihrem hippen "Vintage-Pop" bereits Platin Status mit über 400.000 verkauften Alben. Sie performen ihren Song "Gambling Man"; hier bestellen.


DSDS: die Songs der Kandidaten in der fünften Mottoshow

Daniele Negroni (16), Schüler aus Regensburg: "Forgive Forget“ von Caligola

Fabienne Rothe (16), Schülerin aus Dormagen: "New Soul" von Yael Naim

Jesse Ritch (20), Krankenpfleger aus Schönbühl-Urtenen (Schweiz): “DJ Got Us Fallin’ In Love” von Usher feat. Pitbull

Kristof Hering (23), Student aus Hamburg: "Joana" von Roland Kaiser

Joey Heindle (18), arbeitssuchend aus Freising: "Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen" von Xavier Naidoo

Luca Hänni (17), Maurerazubi aus Uetendorf /Schweiz: "You And Me (In My Pocket)" von Milow


DSDS: die Duette der Kandidaten

Daniele Negroni & Kristof Hering: “Y.M.C.A.“ von Village People

Fabienne Rothe & Jesse Ritch: “Higher” von Taio Cruz feat. Kylie Minogue

Joey Heindle & Luca Hänni: "Hero" von Enrique Iglesias

Autor: Presseinformation