HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Die Top 10 bei DSDS

Die Top 10 der 11. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" - Foto © RTL / Stefan Gregorowius

Deutschland sucht den Superstar

Die Liveshows beginnen

Am Samstag (20.15 Uhr, RTL) beginnen die Live-Challenge-Shows von "Deutschland sucht den Superstar". Zwölf Kandidaten versuchen ihr Gesangstalent, auf der Bühne zu beweisen. Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück.

Von nun an gibt es bei "DSDS" die sogenannten "Live-Challenge-Shows", in denen die Kandidaten Woche für Woche neue musikalische Aufgaben lösen und in ihren Auftritt mit einfließen lassen. Die erste "Life-Challenge-Show" läuft unter dem Motto "Dance". Die Aufgabe für die Kandidaten: "Bau' einen Tanzpart in deinen Song ein und zeig' deine coolsten Moves"

Die Jury, bestehend aus dem "DSDS-Urgestein" Dieter Bohlen, Komponistin Marianne Rosenberg, Rapper Kay One und Popsängerin Mietze Katz (Frontsängerin der Band "Mia"), zeichnet denjenigen mit einem besonderen Preis aus, der die Challenge ihrer Meinung nach am besten umsetzt. Gleichzeitig können auch die Zuschauer ihr eigenes Votum abgeben.
Im Gegensatz zu den vorherigen Staffeln gibt es in der 11. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" zwei Entscheidungen pro Show. Für jeweils zwei Kandidaten ist am Ende der "Live-Challenge-Show" auch schon wieder der Traum von Deutschlands nächsten Superstar geplatzt und sie müssen die Show verlassen.


Gastauftritt für Menowin

Neben den zwölf DSDS-Kandidaten wird auch ein bekanntes Gesicht die Bühne betreten: Menowin Fröhlich, der bereits zweimal bei "Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen hat. Der 26-jährige Liebling von Dieter Bohlen darf bei der Open-Air-Tour von "Deutschland sucht den Superstar", die nach dem großen Staffelfinale losgeht, mitmachen.


Die Top 10 Kandidaten und ihre Songs

Alessandro Di Lella (21) - "Impossible" von Daniel Merriweather

Aneta Sablik (24) - "I Want You Back" von The Jackson 5

Christopher Schnell (26) - "Dear Darlin" von Olly Murs

Daniel Ceylan (28) - "All Night Long (All Night)" von Lionel Richie

Enrico von Krawczynski (19) - "Beauty And A Beat" von Justin Bieber feat. Nicki Minaj

Melody Haase (20) - "Addicted To You" von Avicii

Meltem Acikgöz (24) - "Skyscraper" von Demi Lovato

Richard Schlögl (25) - "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld

Sophia Akkara (20) - "You Are My Destiny" von Pussycant Dolls feat. A. R. Rahman

Vanessa Valera Rojas (23) - "Next To Me" von Emeli Sandé


DSDS
Elif Batmann, Angelo Bugday, Maxi Perez-Bursian und Yasemin Kocak müssen noch um ihre Teilnahme bei den Liveshows zittern. Patric Wittlinger (li) ist freiwillig gegangen. Für ihn rutschte Anita Latifi nach. - Foto © RTL / Stefan Gregorowius

Die fünf Wackelkandidaten und ihre Songs

Zu Beginn der ersten Live-Challenge-Show werden von fünf Wackelkandidaten noch drei per Zuschauervoting ausgesiebt. Nur die zwei mit den meisten Zuschauerstimmen dürfen ihren Song live performen.

Angelo Bugday (22) - "Cambiare" von Alex Baroni

Maxi Perez-Bursian (20) - "It’s A Heartache" von Bonnie Tyler

Yasemin Kocak (20) - "Rather Be" von Clean Bandit feat. Jess Glynne

Elif Batman (18) - "Happy" von Pharrell Williams

Anita Latifi (18) - "Turn My Swag On" von Keri Hilson

Dem Sieger von "Deutschland sucht den Superstar 2014" erwartet ein Plattenvertrag mit der Universal Music Group sowie 500.000 Euro.

Autor: Presseinformation / Christina Noll