HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Eckart von Hirschhausen: "Glücksbringer"

Eckart von Hirschhausen: "Glücksbringer" - Foto © ZDF/Kerstin Bänsch

Eine 3sat-Themenwoche zur Philosophie

Der Sinn des Lebens

3sat zeigt in Gesprächen, Porträts, Dokumentationen, Magazinbeiträgen und Spielfilmen, wo sich das schnelllebige Medium Fernsehen und nachdenkliches Philosophieren treffen können – und wie jeder daraus einen persönlichen Nutzen ziehen kann. Mit der Themenwoche rückt 3sat die Philosophie stärker in den Focus seines Programms und beweist, dass die "Liebe zur Weisheit" auch in Zeiten globaler Vernetzung Orientierung bieten kann.

"Glücksbringer" nennt Eckart von Hirschhausen sein Programm, mit dem 3sat am Montag 22. März, 20.15 Uhr, die Themenwoche eröffnet. Direkt im Anschluss, um 21.00 Uhr, lädt Gert Scobel Gäste zum Gepräch über den "Sinn des Lebens" ein. Am selben Abend, um 23.25 Uhr, ist in der Erstausstrahlung "Jürgen Habermas – Das Geburtstagskolloquium" einer der rennomiertesten zeitgenössischen Philosophen zu erleben. Ebenfalls erstausgestrahlt wird am Mittwoch, 24. März, 21.00 Uhr die Gesprächsrunde "Fragen – Philosophie im Gespräch". Kontrovers und zugespitzt diskutiert Gert Scobel mit Michel Friedmann, Roger Willemsen, Hape Kerkeling und Lilo Wanders über ganz alltägliche Fragen und Situationen. Am Donnerstag, 25. März, 21.00 Uhr, trifft in der Erstausstrahlung "scobel – Der Sinn des Lebens" der 3sat-Moderator auf einen der einflussreichsten Kultur- und Literaturwissenschaftler unserer Zeit, den Briten Terry Eagleton.

3sat-"Kulturzeit" begleitet die Themenwoche täglich ab 19.20 Uhr mit unterschiedlichen Beiträgen. Die dreiteilige Reihe "Die WG der Philosophen" beobachtet am Montag, 22., Mittwoch, 24., und Freitag, 26. März, zwei junge Denker und einen Gast beim Diskutieren in ihrer Wohngemeinschaft. In 26 Buchstaben erklärt der französische Philosoph Gilles Deleuze am Dienstag, 23., die Welt. Und einer der einflussreichsten linken Intellektuellen und Mahner der USA, Noam Chomsky, ist am Donnerstag, 25. März, in 3sat-"Kulturzeit" zu Gast. Auf www.kulturzeit.de kommentiert der Philosoph Theodor W. Adorno im Twitterformat posthum aktuelle Ereignisse.

"Philosophisches Kopfkino" spielt 3sat in zehn animierten Kurzfilmen, die im Internet unter www.3sat.de und während der ganzen Themenwoche zu unterschiedlichen Zeiten im Programm zu sehen sind. Gesprochen werden die ca. drei Minuten langen Filme von Schauspieler und Synchronsprecher Christoph Maria Herbst und gehen in unterhaltsamer und witziger Weise auf philosophische Grundbegriffe ein.

Eine Einstimmung zum Thema "Sinn des Lebens" für Frühaufsteher ist schon am Montagmorgen, 22. März, 5.15 Uhr zu sehen: 3sat zeigt einen Slamkontest von der Leipziger Buchmesse, wo junge Poeten ihre eigene Interpretation des Themas vor dem Messepublikum vortragen.

Alle Sendungen der Themenwoche Philosophie im Überblick

Autor: Presseinformation