HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
Funke Next Level TV
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
"Der Alte"

Nur zwei Hauptdarsteller*innen von diesem Gruppenbild sind weiter dabei /Foto © ZDF, Hendrik Heiden

Nach Jan-Gregor Kremp geht jetzt noch ein weiterer Star

Der Alte • Neue Folgen, neue Kommissare

"Der Alte" ist eine Krimi-Legende. Immer wieder kommt er zurück und muss sich mit seinen Kollegen in neuen Fällen beweisen. Und 2022? Nehmen der aktuelle Alte und einige Kollegen ihren Hut. Ein Nachfolger steht schon fest.

+++NEWS+++: Am 1. März 2022 gab Jan-Gregor Kremp bekannt, dass er als der Alte aufhört. Nun geht noch ein weiterer Hauptcharakter. Alles dazu - und dem Nachfolger - HIER.


∙ Video: Exklusiver Clip
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in den neuen Folgen?
∙ Werden weitere Folgen gedreht?
∙ Wer spielte den Alten vorher?
∙ "Der Alte" auf DVD: Die Collector's Box
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Das Pannenvideo
∙ Die Macher

Es geht um

… Kriminalfälle im schönen München, die gelöst werden von .... genau: dem "Alten". Also einem erfahrenen Kriminalhauptkommissar, der natürlich über ein fähiges Team verfügt. Der aktuelle Chef: Richard Voss.

Sollte man sehen weil

... "Der Alte" seit 1977 ermittelt und damit ein ähnlich guter Fernsehfreund ist, wie die Damen und Herren beim "Tatort". Keine Frage, dass diese Krimi-Tradition weitergepflegt wird.

Video: Exklusiver Clip & Vorspann

Diese drHauptdarsteller waren so nett, alle Hörzu-Leser zu grüßen. Und einen Clips aus den damals neuen Folgen hatten sie auch mit dabei:

Extrem nostalgisch aus heutiger Sicht - der Original-Vorspann aus den Anfängen in den 70er Jahren::

"Der Alte" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Jan-Gregor Kremp spielt Kriminalhauptkommissar Richard Voss

Kriminalhauptkommissar Richard Voss ist der Chef der Mordkommission II im Münchner Polizeipräsidium – und ein guter. Er führt sein Team mit Kompetenz, Fairness und auch mal mit Humor.


Foto: © ZDF, Jacqueline Krause-Burberg

Jan-Gregor Kremp ist ein erfahrener TV-Komissar. Vor "Der Alte" ermittelte er in "Polizeiruf 110" von 2004 bis 2008 in Bad Homburg als Hauptkommissar Thomas Keller. Auch im Kino war schon zu sehen – unter anderem im Hackerthriller "23 – Nichts ist wie es scheint" und in der europäischen Koproduktion "The Musketeer", in der er Musketier Athos an der Seite von Stars wie Catherine Deneuve. Seit einigen Jahren spielt er in der TV-Filmreihe "Reiff für die Insel" den Thies Quedens neben Tanja Wedhorn.

Thomas Heinz spielt den neuen Hauptkommissar (Name noch nicht bekannt)

Thomas Heinze wurde mit seiner Hauptrolle in Sönke Wortmanns Kinokomödie "Allein unter Frauen" zum Star. Fünf jahre später spielte er eine weitere Hauptrolle neben Veronika Ferres in der Erfolgskomödie "Das Superweib". Der in Berlin geborene Darsteller setzte seine Karriere sowohl im TV, als auch auf der großen Leinwand und am Theater fort. Im Kino sah man ihn unter anderem in "Der Wixer" und "Die Hochzeit". Im TV übernahm er u.a. die Rolle eines Reporters in "Das Wunder von Lengede". Einen lanfristigen Serienpart spielte Heinze 2007 in elf Folgen von "Der Fürst und das Mädchen". Bis 2022 war er dann vor allem in Episodenrollen bekannter Formate wie "Tatort" zu sehen.

Stephanie Stumph spielt Anabell Lorenz

Anabell Lorenz ist Kommissarin und ist aus Dresden zum Münchner Team gewechselt. Ihr Markenzeichen sind ihr roter Roller, ihr auch mal aufbrausendes Temperament und ihr Talent fürs Erstellen von Täterprofilen.


Foto: © ZDF, Jacqueline Krause-Burberg

Stephanie Stumph ist nicht nur die Tochter eines bekannten Vaters (Wolfgang Stumph), sie war mit ihm auch von 1995 bis 2014 erfolgreich im Krimiformat "Stubbe" als Vater-Tochter-Team zu sehen. Neben diversen Rollen in TV-Movies spielte die in Dresden geborene Schauspielerin auch vorher schon eine Serienrolle: In "Die Bergretter" als Sarah Kraus. Seit 2015 ist sie bei "Der Alte" Teil des Hauptcasts, 2016 war sie als April Tinsely neben Yvonne Catterfeld im TV-Event "Die Pfeiler der Macht" mit dabei. Stumph ist auch als Moderatorin aktiv: Seit Januar 2017 führt sie mit Jörg Pilawa durch die Sendung Talkshow "Riverboat".

Ludwig Blochberger spielt Tom Kupfer

Tom Kupfer ist Kommissar auf Probe. Im Gegensatz zu Lorenz ist er eher ein ruhiger Analytiker. Nach einem abgebrochenen Jurastudium schätzt er die knifflige Ermittlerarbeit mit Voss und den Kollegen.


Foto: © ZDF, Hendrik Heiden

Ludwig Blochberger ist schon seit 2008 bei "Der Alte" dabei, seit 2014 hat er eine weitere Polizistenstelle angenommen: In der Bretagne-Reihe um "Kommissar Dubin" gibt er den Inspektor Riwal. Außerdem war in Gastrollen auch schon in einigen "Tatort"-Filmen, in "Nord Nord Mord" und "Polizeiruf 110" zu sehen. Der in Berlin geborene Schauspieler kann aber nicht nur Krimi: Blochberger war schon im oscarprämierten Kinofilm "Das Leben der Anderen" in einer kleinen Nebenrolle mit dabei, 2004 sah man ihn in Marco Kreuzpaintners Coming-Out-Movie "Sommersturm".

Yun Huang spielt Julia Lulu Zhao

Julia Lulu Zhao ist die Neue im Team.

Yun Huang wurde in China geboren, kam als Kind nach Deutschland. Das Architekturstudium brach sie für eine Schauspielausbildung in der Schweiz ab. 2018 war sie zum ersten mal im Fernsehen zu sehen - in einem "Tatort". Zum Hauptcast gehörte ab 2020 in der 18. Staffel der ARD-Telenovela "Rote Rosen" als Ellen Reichard.

Thimo Meitner spielt Lenny Wandmann

Lenny Wandmann iwar nicht so lange dabei, verließ das "Revier" schon 2021 wieder. Eingestellt hatet ihn Voss, weil er ein brillanter IT-Spezialist ist, auf den man bei komplexen Ermittlungsaufgaben zählen kann. Dass er die eine oder andere soziale Schwäche hatte, erleichterte ihm die Arbeit manchmal nicht.


Foto: © ZDF, Hendrik Heiden

Thimo Meitner startete seine Serien-Karriere mit der Hauptrolle des Zettel im ARD-Kinderformat "Ein Fall für B.A.R.Z.". Danach folgten diverse Gastauftritte in "SOKO"-Folgen von Stuttgart über Köln bis Leipzig, bevor er für den Part des neuen Teamkollegen in "Der Alte" besetzt wurde.

Christina Rainer spielt Dr. Franziska Sommerfeld

Dr. Franziska Sommerfeld ist die Rechtsmedizinerin, die Voss und sein Team bei ihren Fällen unterstützt.

Christina RainerRainer längstes TV-Engagement vor "Der Alte" war die ZDF-Serie "Samt und Seide". In 5 Staffeln spielte sie darin die Hauptrolle der Designerin Lena Czerni. Zum Hauptcast gehörte sie auch 2006 im Krimi-Format "M.E.T.R.O. – Ein Team auf Leben und Tod", das allerdings nach einer Staffel eingestellt wurde.

Wer spielte den Alten vorher?

Siegfried Lowitz war ab 1977 als Kriminalhauptkommissar Erwin Köster der erste "Alte". Lowitz machte schon vor dieser Rolle im Kino von sich reden: Er spielte in einigen Edgar-Wallace-Verfilmungen mit – meist als Kommissar. Neben Heinz Rühmann spielte er im Pater-Brown-Film "Das schwarze Schaf" und "Der Hauptmann von Köpenick", neben Curd Jürgens in "Der Schinderhannes".

Rolf Schimpf übernahm 1986 als Kriminalhauptkommissar Leo Kress. Schimpf kannte man schon vor "Der Alte" aus einer Krimiserie: In "SOKO München" spielte der gebürtige Berliner von 1978 bis 1984 den Verwaltungsbeamten Waldi Zellmann. Auch im "Tatort" war der Schauspieler des öfteren in Gastrollen zu sehen.

Walter Kreye ermittelte ab 2008 als Kriminalhauptkommissar Rolf Herzog. Zuvor sah man ihn in 20 Episoden der Serie "Der Dicke" als Martin Brüggmann und in vielen Rollen in TV-Reihen wie "Tatort" und "Polizeiruf 110". Auch danach war und ist er oft im TV zu sehen – von Rollen in " Katie Fforde"-Romanzen bis zu "Donna Leon"-Krimis.


DVD-Cover "Der Alte - Collector's Box" © Amazon.de

Weitere Hauptdarsteller aus früheren Folgen

Michael Ande spielte Kriminalhauptkommissar Gerd Heymann von 1977 bis 2016 und war damit der dienstälteste Ermittler bei "Der Alte". Er startete seine Karriere in ganz jungen Jahren als singender Junge im Heimatklassiker "Die Trapp-Familie", spielte dann die Hauptrolle in der Miniserie "Die Schatzinsel" nach dem Roman von Robert Louis Stevenson, die 1966 zu Weihnachten Premiere feierte.

Jan Hendriks spielte Kriminalkommissar Martin Brenner von 1977 bis 1986. Hendriks kannte man auch als Synchronsprecher (unter anderem für Humphrey Bogart), als Darsteller in Edgar-Wallace-Filmen und als erfolgreichen Theaterschauspieler.

Wolfgang Zerlett spielte Kriminalhauptmeister Meyer Zwo von 1979 bis 1987. Zerlett machte sich einen Namen als einer der Hauptdarsteller in Rainer Werner Fassbinders Miniserie "Acht Stunden sind kein Tag". Er hatte Gastrollen in mehrere "Tatort"-Filmen und eine Nebenrolle in der Otto Waalkes Komödie "Otto - Der Außerfriesische".

Pierre Sanoussi-Bliss spielte Kriminaloberkommissar Axel Richter von 1997 bis 2015. Sanoussi-Bliss kennt man als Orfeo aus Doris Dörries Komödie "Keiner liebt mich", 2000 führte er Regie bei "Zurück auf Los!", einer von der Kritik gelobten Tragikomödie, in der er selbst die Hauptrolle spielte und der weltweit auf Festivals gezeigt wurde.

Henning Schlüter spielte Kriminalrat Franz Millinger von 1977 bis 1984. Der in Hamburg geborene Schauspieler arbeitete international fürs Kino mit Regiegrößen wie Luchino Visconti ("Ludwig II.") und Billy Wilder (in "Eins, Zwei, Drei") und war auch in Deutschland bei Kinoklassikern wie "Die Blechtrommel" mit dabei.

Charles M. Huber spielte Kriminalkommissar Henry Johnson von 1986 bis 1997. Für den in München geborenen Schauspieler war diese Rolle die bekannteste seiner Karriere. Wolfgang Petersen besetzte ihn außerdem 1985 in seinem SciFi-Kinofilm "Enemy Mine - Geliebter Feind". Seit 2013 ist er CDU-Abgeordneter im Bundestag und engagiert sich in diversen Ausschüssen.


Foto: © ZDF, Jacqueline Krause-Burberg

Was passiert in den aktuellen Folgen?

Es wartet wieder eine Vielzahl unterschiedlichster Herausforderungen auf Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team. Sieben neue Fälle sind es in der neuen Staffel, unter anderm wird im Fall einer getöteten Gerichtsvollzieherin ermittelt und der Mord an einem Umweltaktivisten während einer Protestaktion gegen den Bau eines Offshore-Windparks führt den Alten bis auf die Insel Rügen. Los ging es am 18. März 2022 im ZDF.

Alles zu den neuen Folgen & wer die Hauptrollen spielt

Ja, es gibt neue Folgen vom Kult-Krimi - allerdings mit neuen Kommissaren. Wie am 1. März 2022 bekannt gegeben wurde, verlässt Jan-Gregor Kremp auf eigenen Wunsch die Serie: "Nach zehn Jahren 'Der Alte' ist die Zeit gekommen, auch mal an eine Veränderung zu denken – zumal die Sechzig in greifbare Nähe rückt" zitiert die Pressemitteilung zum Personalwechsel den Schauspieler.

Und nun ein weiterer Ausstieg: Ludwig Blochberger alais Tom Kupfer wird auch nicht mehr lange dabei sein. Im Gegensatz zu Kremp, der in den aktuellen Folgen noch durchgehen dzu sehen ist, wird Blochberer/Kupfers letzte Folge schon am 6. Mai ausgestrahlt.

Blochberger, der die Rolle schon seit 2015 spielte, verabschiedete sich mit diesen Worten: "Nach 7 Jahren heißt es Abschied nehmen. Bereits im Dezember 2021 fiel auf eigenen Wunsch die letzte Klappe für mich als Kommissar Tom Kupfer, teilt Blochberger mit. Mein besonderer Dank gilt meinen wunderbaren Schauspielkollegen Jan-Gregor Kremp, Stephanie Stumph und Christina Rainer, unserem großartigen Filmteam sowie der NMF TV und dem ZDF für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit. Nicht zu vergessen sind natürlich auch all unsere treuen, zahlreichen Zuschauer - vielen Dank an Euch!"

Wer Blochberger nachfolgt, ist noch nicht bekannt. Der neue "Alte" steht aber schon fest und ist kein Unbekannter: Thomas Heinze.. Ihn kennt man aus TV und Kino seit seinem Komödienerfolg "Allein unter Frauen" 1991. Seither war er auf der großen Leinwand unter anderem in "Zweiohrküken" und "Der Wixxer" zu sehen. Im Fernsehen in "Das Wunder von Lengede" und in den letzten Jahren vor allem in Episodenrollen in Formaten wie "Tatort" und "Die Diplomatin".


Foto: © Gettyimages, Sebastian Reuter

"Der Alte" auf DVD: Collectors Edition

Natürlich kann man sich die Folgen auch auf DVD zulegen und genießen. Die "Der Alte – Collector's Box" bietet von Folge 1 mit Siegfried Lowitz (HIER bestellen) über Rolf Schimpfs Ermittlungsdebüt (HIER bestellen) bis zu Episode 340 mit Walter Kreye (HIER bestellen) viele Stunden Krimi-Unterhaltung.

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die acht neuen, einstündigen Folgen strahlte das ZDF ab 24. Februar 2017 um 20.15 Uhr aus. Nach Ausstrahlung sind sie für begrenzte Zeit in der Mediathek des ZDF abrufbar.

Bei Video-on-Demand-Anbieter Amazon finden sich zum Streamen nur die besten Folgen von Kriminalhauptkommissar Leo Kress (Rolf Schimpf):

HIER mit Folge 1 starten. Bei Maxdome finden sich ebenfalls ausgewählte Episoden.

Studiotour & Außendreh

Mit Stephanie Stumph geht es bei diesem "Volle Kanne"-Video (ab Minute 4:40) hinter die Kulissen. Ein ausführliches Interview und eine Tour durchs Kommissariat in den Bavaria Filmstudios inklusive:

Einen etwas chaotischen aber sehr sympathischen Einblick von einen Außendreh der Krimi-Crew in München liefert dieses Facebook-Live-Video mit Stumph, Blochberger und Kremp:

Die Macher

Produzentin bei "Der Alte" ist aktuell Susanne Porsche, die zuvor einige Folgen der Comedy-Serie "Arme Millionäre" mit Sky du Mont und diverse TV-Movies produzierte. Regie führen Johannes Grieser ("Tatort", "SOKO Leipzig"), Matthias Kiefersauer ("SOKO München", "Franzi"), Andreas Morell ("Heldt", "Allein gegen die Zeit") und Michael Kreindl ("Mordkommission Istanbul", "Herzensbrecher").

Autor: Katharina Happ