HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Johannes B. Kerner sucht Deutschlands klügste Köpfe.

Johannes B. Kerner will's wissen: Wie gut ist es um das Allgemeinwissen der Deutschen wirklich bestellt? - Foto © SAT.1 / Arne Weychardt

Neue Show mit Johannes B. Kerner

"Das große Allgemeinwissensquiz"

Man muss nicht alles wissen, sondern nur, wo es steht. Mit dieser Devise fährt man in Zeiten von Internetdiensten wie Google und Wikipedia recht gut – und vor allem bequem. Was aber, wenn das weltweite Datennetz einmal nicht zur Verfügung steht? In der neuen Sat.1-Show "Das große Allgemeinwissensquiz" (1.6. und 8.6., 20.15 Uhr, siehe auch tV-Tipp rechts) zählt nur das, was die Kandidaten im Köpfchen haben.

--------------------------------------------------------------------------------------

Haben Sie das Zeug zum Kandidaten?

Beantworten Sie hier 16 Testfragen!

--------------------------------------------------------------------------------------

Moderator Johannes B. Kerner stellt ihre Allgemeinbildung auf die Probe: Wie heißt der längste Fluss Europas? Wie hoch ist der Eiffelturm? Wie viele Mitgliedsstaaten hat eigentlich die EU? Gesucht wird in der Sendung Deutschlands klügster Kopf, also jener Kandidat, der auf die drei Fragen sofort antworten würde: die Wolga, 324 Meter Turmhöhe (inklusive Antenne) und 27 EU-Mitgliedsstaaten. Doch nicht alle Themen liegen jedem gleichermaßen. Da bildet auch der Moderator keine Ausnahme: "Sie erwischen mich bei Musik und Naturwissenschaften auch mal auf dem falschen Fuß", räumt Kerner ein.

"Das große Allgemeinwissensquiz": Bis zu 500.000 Euro winken dem Sieger

Generell kann man nie genug wissen, meint er. Das gilt besonders für seine Kandidaten. Denn: Für großes Wissen gibt es auch ganz großes Geld: Bis zu 500.000 Euro winken dem Sieger. Gegeneinander ins Rennen gehen ein Studiogast und ein Überraschungskandidat, der irgendwo in Deutschland angesprochen wird: in der Eisdiele, im Supermarkt beim Warten in der Schlange, auf dem Weg zur Parkuhr. "Also Augen auf! Sie können schneller zum Kandidaten werden, als Sie denken", sagt Kerner.

Beantwortet der Spieler von der Straße Allgemeinwissensfragen aus dem Stand korrekt, darf er ins Studio kommen und dort gegen den aktuellen Champion antreten. Beiden Kandidaten werden getrennt voneinander dieselben Fragen gestellt. Wer am häufigsten danebenliegt, fliegt raus. Der Gewinner trifft später auf einen neuen Herausforderer von der Straße. Die Gewinnsumme steigt von Runde zu Runde, bei einer falschen Antwort ist das Geld jedoch weg. Jedem Spieler stehen drei prominente Joker zur Seite.

Speziell für HÖRZU-Leser hat die Redaktion der neuen Sat.1-Familienshow 16 Fragen zusammengestellt, wie sie auch in der Sendung vorkommen könnten. Wie steht es um Ihr Allgemeinwissen? Machen Sie den Test!

Und wie bleibt Kerner selbst auf dem Laufenden? "Lesen. Sehr viel lesen. Zeitungen, Bücher. Das mache ich in jeder freien Minute", sagt er. Auf Suchmaschinen und Enzyklopädien will er sich nicht verlassen: "Ich speichere das Wissen lieber in meinem eigenen Kopf!"

Autor: Jasmin Henning