HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
British Flair am 4. und 5. August 2012 in Hamburg.

Very British geht es am 4. und 5. August 2012 auf dem Gelände des Hamburger Polo Clubs zu. Die Veranstaltung British Flair bietet auch in diesem Jahr wieder ein tolles Programm, nicht nur für anglophile Hamburger. - Foto © PR

British Flair Open Air Proms Konzert

British Flair in Hamburg

Am 4. und 5. August 2012 findet wieder das Lifestyle-Event British Flair in Hamburg statt. Zwei Tage lang können dann auf dem Gelände des Hamburger Poloclubs britische Qualitätsprodukte gekauft, typische Speisen und Getränke verkostet und ein buntes Rahmenprogramm genossen werden.

Besonderer Höhepunkt am Abend des 4. August, um 20.30 Uhr, ist wieder das British Flair Open Air Proms Concert, in diesem Jahr mit der Klassik Philharmonie Hamburg sowie "Opera Interludes" aus London unter der Leitung von Russell N. Harris. Es werden Stücke von William Walton, Charles Gounod, Rossini, Borodin, Mozart, Händel, Verdi und anderen vorgetragen. Nach dem rund 90-minütigem Konzert werden alle Besucher im Stehen die Nationalhymnen singen, sowie die bekannten Klassiker "Rule Britannia", "Jerusalem" und "Land of Hope and Glory" vortragen. Ein Ereignis der besonderen Klasse nicht nur für anglophile Hamburger!

Den Höhepunkt des Samstagabends bildet das "British Flair Open Air Proms Konzert" ab 20.30 Uhr. - Foto © PR

Die Veranstaltung British Flair ist eine Mischung aus Ausstellung, Show, Sportveranstaltung und Kulturprogramm. Das zentrale Thema lautet: Großbritannien. Die Besucher sollen sich genau so fühlen, als wären sie wirklich im Land der Royals, des Big Ben und der Pferderennen. Man trifft auf Männer in Schottenröcken, Falkner und Musiker. Dinner-For-One-Shows und landestypische Sportarten wie Cricket, Polo und Rugby sollen die Zuschauer begeistern. Auch außergewöhnliche Wettbewerbe wie das Gummistiefelweitwerfen gehören zum Programm und sorgen für viel Spaß. Neu dabei ist Tom Daume, der mit seinen "mehrsprachigen" Hunden, die auf Kommandos in vier Sprachen hören, und einer kleinen Schafherde Hütehundvorführungen anbietet.

Der Grund für die Veranstaltung British Flair ist, dass mit den Einnahmen Spenden für karitative Zwecke in und um Hamburg gesammelt werden. Der Erlös geht an den Verein Erlenbusch: Eine Einrichtung der Martha-Stiftung zur Betreuung und Förderung von körperbehinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Hamburg-Volksdorf.


Weitere Infos zur British Flair

Veranstaltungsort:
Hamburger Polo Club, Jenischstr. 26, 22609 Hamburg (S-Bahn Klein Flottbek)
Samstag, den 4. August und Sonntag, den 5. August, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt kostet 8 Euro; Kinder 2 Euro; Familienkarte 17,50 Euro.

The British Flair Open Air Proms Concert:
Samstag, 4. August ab 20.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr.
Der Eintritt kostet 22 Euro plus Vorverkaufsgebühr; 28 Euro an der Abendkasse.

Die Karten sind bei www.ticketonline.de, Tickethotline: 01805 – 44 70 000 (€ 0,14/min. aus dem deutschen Festnetz, mobil max. € 0,42/min.) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Autor: Presseinformation / Sabine Fassbender