HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Amt bestätigt.

Die Wählerinnen und Wähler haben die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Amt bestätigt und ihr den Auftrag zur Regierungsbildung erteilt. - Foto © picture alliance / dpa

Sondersendung am 23.09., 20.15 Uhr, im Ersten

Brennpunkt: Deutschland hat gewählt

Einen Tag nach der Bundestagswahl und der Landtagswahl in Hessen sendet Das Erste heute, am 23.09., um 20.15 Uhr, einen 45-minütigen "Brennpunkt", live aus dem ARD-Hauptstadtstudio. Die Moderation übernehmen Ulrich Deppendorf ( Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio) und Alois Theisen (Chefredakteur des Hessischen Rundfunks).

Die Wählerinnen und Wähler haben die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Amt bestätigt und ihr den Auftrag zur Regierungsbildung erteilt. Welche Koalitionsoptionen stehen der CDU-Vorsitzenden für die kommenden vier Jahre zur Verfügung? Wie steht die SPD zu einer Wiederauflage der Großen Koalition? Welche personellen Konsequenzen gibt es bei FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN? Wie wird Gregor Gysi seine Rolle als möglicher Oppositionsführer gestalten? Auch in Hessen gibt es einen Regierungswechsel.

Die Sondersendung berichtet über den Tag der Spitzenkandidaten Volker Bouffier (CDU) und Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) nach der Wahl und fragt, ob die hessische SPD noch einmal ein rot-rot-grünes Experiment wagt. Als Interviewgäste angefragt sind die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner, der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Grünen-Chef Cem Özdemir und Wolfgang Kubicki, FDP-Fraktionschef im Kieler Landtag. Im Studio des Hessischen Rundfunks in Frankfurt werden Volker Bouffier und Thorsten Schäfer-Gümbel erwartet.

Autor: Presseinformation