HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Unterhaltung Filter
Kategorie einstellen
Jörg Boecker moderiert das ARD-Wirtschaftsmagazin ''Plusminus'' im Ersten.

Jörg Boecker moderiert das ARD-Wirtschaftsmagazin ''Plusminus'' im Ersten. / Foto: © WDR/Bettina Fürst-Fastré

Themenschwerpunkt im Ersten

Angst um den Euro

Irland, Griechenland und Portugal auf Ramschniveau, Spanien und Italien im Visier der Spekulanten. Die Krise im Euroraum droht unsere gemeinsame Währung schwer zu beschädigen.

Das "ARD-Morgenmagazin" (täglich 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr), das "ARD-Mittagsmagazin" (täglich 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr) und das ARD-Wirtschaftsmagazin "Plusminus"(Dienstag, 21.50 Uhr) beleuchten ab kommenden Montag, den 18. Juli 2011, in Schwerpunkt-Sendungen im Ersten die Hintergründe der Euro-Turbulenzen.

Welche Rolle spielen die Rating-Agenturen, wie kommen die Länder aus der Schuldenspirale heraus und wie viel zahlen wir letztlich alle für die Rettung des Euro? Können Banken in der Krise noch ausreichend Kredite an Unternehmen vergeben? Und was können verunsicherte Anleger tun, um ihr Erspartes zu retten?

"Scheitert der Euro, scheitert Europa, dann scheitert die Idee der europäischen Einigung", so Bundeskanzlerin Angela Merkel im vergangenen Jahr. Steht Europa nun vor der Zerreißprobe?

Autor: Das Erste