HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 18:50 / SR Fernsehen
Wir im Saarland - Kultur
Regionalmagazin D 2020 30 Min.
Beschreibung

Die Erinnerung wach halten - ein Jugendprojekt an der Gedenkstätte Gestapo Lager Neue Bremm: Gedenktafeln putzen, den Löschteich reinigen und Unkrautjäten auf den Plätzen der ehemaligen Baracken des Gestapo Lagers Neue Bremm. Dazu Filme, Diskussion und Hörspiel. Beim Workcamp "Buddeln und Bilden" sollen sich Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg mit den Verfolgten des Nationalsozialismus auseinandersetzen. Ende einer Ära - ein Besuch beim Galeristen Gernot Neusheisel: Seine Galerie lässt er nach dem Corona - Shutdown geschlossen. Dennoch würdigt der Saarbrücker Galerist Gernot Heisel die Bliesransbacher Künstlerin Julia Keller zu ihrem 80. Geburtstag. Die hat er vor 30 Jahren entdeckt. Expressionismus an der Saar - Eine Spurensuche: Alfred Döblin, der berühmte Autor von " Berlin Alexanderplatz" lebte in den Wirren des Ersten Weltkriegs zweieinhalb Jahren lang in Saargemünd. Er ist zwar ein prominenter keineswegs aber der einzige Vertreter des Expressionismus, der in der Saarregion tätig war. In seinem neuen Buch "Also heraus und weit weg" geht der ehemalige SR-Redakteur und Literaturforscher Ralph Schock auf Spurensuche. Von der großen Karriere? Ein Besuch beim Odeon Trio: Sie haben sich der hohen Kunst der Kammermusik verschrieben. Das bedeutet: Intensives Aufeinanderhören, filigranes Feilen am guten Ton und einige Zwiegespräche zwischen den Instrumenten. Das machen die drei Musiker vom Odeon-Trio in einer Perfektion, für die sie das hoch dotierte Stipendium der Hans- und Ruth- GiessenStiftung bekommen haben

Personen
Filmstab
  • Moderation
  • Isabel Sonnabend