HÖRZU Logo
https://skyticket.sky.de/
Donnerstag / 18:15 / NDR
Typisch! Der Chef der Oliven
Feine Kost vom Lande
Porträtreihe D 2017 30 Min.
Beschreibung

Feine Kost vom Lande - Zwei Jahre lang hat sich fast Olaf Gitzbrecht fast nur von Oliven ernährt. Und er mag sie immer noch. In Güstrow, mitten in Mecklenburg, bereitet er hauptsächlich mediterrane Köstlichkeiten wie Kalamata Oliven, Mozzarella-Bällchen, Käsecremes, Pesto-Varianten selbst zu. Am liebsten verkauft er seine Spezialitäten auf der Straße. Vor 20 Jahren hat Olaf Gitzbrecht seine Feinkostmanufaktur gegründet. Eher zufällig, ganz spontan, wie er sagt. Er war schon immer "Mittelmeer-affin", hat anderthalb Jahre in Italien und Spanien gelebt. Dann hat ihm ein Freund einen Laden in einem alten Güstrower Haus angeboten. Olaf Gitzbrecht hat ihn kurzerhand übernommen, italienische Weine und auch schon eingelegte Oliven verkauft, die er damals noch in seiner winzigen Küche erzeugt hat. Olaf kauft die Oliven direkt von Bauern in Griechenland, Frankreich und Italien. Regelmäßig reist er dorthin, prüft persönlich die Qualität, knüpft neue Kontakte zu Produzenten. Mittlerweile hat er 19 Mitarbeiter. Im Moment brummt das Geschäft. Ständig bekommt er neue Anfragen von Hotels, Restaurants, Feinkostläden, ab und zu ein Catering. Von Massenproduktion hält er gar nichts, darunter leiden nur die Qualität und das Betriebsklima. Auch mit Chef-Allüren kann er nichts anfangen. Mittwochs und freitags fährt Olaf Gitzbrecht immer selbst auf den Markt nach Rostock. Dort baut er den Stand auf, verkauft mit, wenn die Leute Schlange stehen. Markttage sind immer lange und anstrengende Arbeitstage für ihn und seine Mitarbeiter. Aber alle sind immer gern dabei, wegen der besonderen Atmosphäre.