HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 17:00 / RTL II
Station B1 - Kinderärzte mit Herz
Dokusoap D 2017 60 Min. Staffel 1, Folge 8
Beschreibung

Pia Schneider (10) wird von ihrer Schwester Lena (17) mit heftigen Bauchschmerzen und Brechdurchfall in die Klinik gebracht. Lena ist genervt, dass ihre kleine Schwester ihr den Tag versaut hat, denn eigentlich wollte sie auf eine Geburtstagsfeier gehen. Während Pia untersucht wird, verschlechtert sich auch Lenas Gesundheitszustand. Was ist den beiden Mädchen passiert? Die 17jährige Clara Buer hat den Rettungswagen gerufen. Sie glaubt, dass ihr Bruder Jonas (5) einen schlimmen Asthmaanfall hat. Aber schnell wird klar, dass der Kleine etwas verschluckt zu haben scheint. Und tatsächlich: Mit Hilfe des Arztes spuckt der Junge mehrere Münzen aus. Doch warum hatte er das Geld überhaupt verschluckt? Friederike Janovic (17) bringt ihren Bruder Gero (14) in die Klinik, weil er nach dem Feldhockey mit starken Schmerzen nach Hause gekommen ist. Der 14-Jährige will auf keinen Fall untersucht werden und verbarrikadiert sich in der Toilette, wo er dann zusammenbricht. Auch danach will er zunächst nicht sagen, was mit ihm los ist. Als die Schmerzen jedoch unerträglich werden, will er, dass Frederike die Notaufnahme verlässt. Dann gesteht er der Ärztin, dass er beim Feldhockey einen Ball in die Hoden bekommen hat. Er wollte dies vor seiner Schwester nicht sagen, weil es ihm peinlich ist. Denise (24) und Lars Dittrich (25) bringen ihren sechs Monate alten Sohn Rocco in die Kinderstation, weil er in letzter Zeit ständig schreit. Die Hebamme bringt das Paar mit Rocco in die Notaufnahme, doch noch bevor der Arzt erscheint, bemerkt das Paar, dass sie keine Sachen für den Kleinen dabeihaben. Hals über Kopf verlassen sie die Klinik, um diese zu holen. Die Ärztin wirft dann einen Blick auf das Baby: Es hat dicke Backen und erhöhte Temperatur - der Verdacht auf Mumps besteht! Die Eltern müssen über die Infektionsgefahr informiert werden, da Mumps zu den Kinderkrankheiten gehört, die für Erwachsene deutlich gefährlicher sind als für die Kinder! Als die Hebamme die Eltern auf dem Parkplatz findet, erlebt sie eine Überraschung...