HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Mittwoch / 01:35 / Kinowelt TV
So finster die Nacht
Horrorfilm S 2008 115 Min.

Humor

Action

Spannung

Gefühl

Beschreibung

Nominiert für 3 Europäische Filmpreise Oskar ist 12 Jahre alt. Seine Eltern sind geschieden und er lebt mit seiner Mutter in einem der Häuserblocks im Stockholmer Vorort Blackeberg. Oskar ist ein Einzelgänger, der sich wenn er allein ist, seinen Rachegedanken gegen seine sadistischen Mitschüler hingibt. Eines Abends trifft er auf dem Spielplatz Eli, ebenfalls 12 und gerade zusammen mit ihrem Vater Håkan in die Nachbarwohnung eingezogen. Eli ist blass und ernst. Sie riecht seltsam, und die Kälte scheint ihr nichts auszumachen. Nur nachts kommt sie zu Oskar auf den Spielplatz, oft barfuss und bloß bekleidet mit einem Schlafanzug. Es dauert nicht lang und Oskar, der ohnehin von Horrorgeschichten fasziniert ist und in seiner eigenen Welt lebt, ahnt, dass etwas nicht stimmt mit Eli. Sie ist ein Vampir und Håkan, nicht wirklich ihr Vater, beschützt sie und organisiert das lebensnotwendige Blut für sie. Doch Håkan ist nicht mehr so effizient wie früher, so dass Eli ihre Deckung verlassen und beginnen musste, einige Menschen ihrer Nachbarschaft direkt anzugreifen. "Eine romantische Horror-Fantasy [...] Ruft die Arbeiten von Anne Rice und Stephen King in Erinnerung." (Quelle: Variety)

Personen
Schauspieler
  • Oskar
  • Eli
  • Håkan
  • Erik
  • Yvonne
  • Lacke
  • Virginia
  • Jocke
  • Gösta
  • Morgan
  • Kåre Hedebrant
  • Lina Leandersson
  • Per Ragnar
  • Henrik Dahl
  • Karin Bergquist
  • Peter Carlberg
  • Ika Nord
  • Mikael Rahm
  • Karl-Robert Lindgren
  • Anders T. Peedu
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  • Musik
  • Kamera
  • Schnitt
  •  
  • Tomas Alfredson
  • John Ajvide Lindqvist
  • Johan Söderqvist
  • Hoyte Van Hoytema
  • Tomas Alfredson
  • Dino Jonsäter