HÖRZU Logo
https://skyticket.sky.de/
Donnerstag / 14:10 / KiKA
Schloss Einstein - Erfurt
Folge 700 und 701
Jugendserie D 2012 50 Min. Staffel 15, Folge 12
Beschreibung

Folge 700 und 701 - Bruno hat Geburtstag! Feli überrascht Bruno mit einem selbst gedrehten Rap-Video zu dessen Coversong von Rapper "SPAX". Am nächsten Morgen hat das Video bereits mehr als 4000 Klicks im Internet. Aber auch SPAX' Anwalt ist auf Brunos Cover aufmerksam geworden und verklagt ihn kurzerhand. Bruno ist verzweifelt, der geforderte Betrag kann seine Eltern ruinieren. Da erhält er einen Anruf von SPAX. Annika ist genervt von Bruno und macht sich arrogant über ihn lustig. Mit Genugtuung erfährt sie von der Klage und lässt den um Hilfe bittenden Bruno einfach stehen. Sie wird ihrer Karriere auf die Sprünge helfen und gemeinsam mit dem Rapper auftreten. Die Beziehung zwischen Ronja und Justus ist angespannt. Als Annika Justus anbietet in ihrer Band einzusteigen, ist Ronja noch gefrusteter. Wir wird Justus reagieren?Clara trifft in der Erfurter Fußgängerzone auf Charlie. Die beschützt Clara und Jo bei einem heimlichen Discobesuch vor einem aggressiven Typen. Aus Dankbarkeit lässt Clara die sonst im kalten Zelt schlafende Charlie bei sich übernachten. Doch Alex macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Um Frau Rottbach zu erschrecken, spielen Elias, Tommy und Bruno betrunken. Am nächsten Tag kursiert ein Video im Internet, das die gespielt betrunkenen Einsteiner zeigt. Engagiert beginnen die Schüler eine Gegendarstellung anzufertigen. Als Ronja Justus von der Probe abholen möchte, wird sie Zeugin, wie er Annika ein Liebeslied vorsingt. Ronja ist verletzt und reagiert über.

Personen
Schauspieler
  • Elisabeth Fuchs
  • Annika Schneeberger
  • Tobias Knecht
  • Elias Leinoff
  • Sophie Mai
  • Tommy Kluge
  • Felicitas "Feli" Ferber
  • Viktoria Krause
  • Alexandra Schiller
  • Stefan Wiegand
  • Albert Wey
  • Anica Röhlinger
  • Lucas Leppert
  • Sabrina Wollweber
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  • Musik
  •  
  •  
  • Irina Popow
  • Klaus Jochmann
  • Andreas Bicking
  • Tonbüro Berlin
  • Franz Bartzsch