HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Sonntag / 16:35 / Spiegel TV Wissen HD
Moderne Wunder
London vs. München
Architektur F | D 2020 55 Min. Staffel 1, Folge 5
Beschreibung

London vs. München - Das Londoner Wembley-Stadion, die Allianz-Arena in München, oder das Olympiastadion in Italiens Hauptstadt Rom sind Sportarenen, die jeder Freund des Fußballs als Spielstätten historischer Partien kennt. Aber auch in Sankt Petersburg, in Budapest oder in Baku in Aserbeidschan wurden spektakuläre Stadien errichtet, die Fußballfans und Architektur-Liebhaber gleichermaßen begeistern. Bauwerke mit Bögen von bis zu 350 Meter Spannweite; mit Dächern, die sich ein- und ausfahren lassen; mit leuchtenden Außenfassaden, die ihre Farbe je nach Mannschaft verändern. In dieser mehrteiligen Doku-Reihe werden die schönsten Fußballarenen Europas vorgestellt. Jedes dieser Megastadien besitzt nicht nur eine außergewöhnliche Konstruktionsweise, sondern auch eine einzigartige Geschichte. Die Aussagen der beteiligten Architekten und Bauingenieure machen deutlich, welch große Herausforderungen bei ihrem Bau oder ihrer Neugestaltung bewältigt werden mussten. Das Wembley-Stadion in London genießt einen mythischen Ruf. Die Proteste waren deshalb zahlreich, als das alte Wembley-Stadion 2003 abgerissen werden musste. Doch an seiner Stelle entstand ein Juwel moderner Stadion-Architektur, eine Hi-Tech-Arena ausgestattet mit einem 133 Meter hohen Bogen als neues Wahrzeichen Londons. Mit 90.000 Plätzen ist das neue Wembley-Stadion die größte komplett überdachte Fußball-Arena der Welt. Die Außenhülle der Allianz Arena hat dem Münchner Stadion den Spitznamen Gummiboot eingebracht. Doch dieses "Gummiboot", zusammengesetzt aus 2874 Panels mit LED-Lampen, kann leuchten, und das abwechselnd in den Vereinsfarben der jeweils spielenden Mannschaft.