HÖRZU Android Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU iOS Logo
HÖRZU
TV-Programm
kostenlose App
Get it on Google Play
HÖRZU Logo
Donnerstag / 18:40 / Kinowelt TV
Liebe mich, wenn du dich traust
Drama F | B 2003 95 Min.

Humor

Action

Spannung

Gefühl

Beschreibung

Julien Janvier und Sophie Kowalsky sind schon seit Kindertagen Freunde, obwohl Julien aus wohlhabendem Elternhaus stammt und Sophie wegen ihrer Herkunft aus armen Verhältnissen von den anderen Kindern verspottet wurde. Von Anfang an finden die Beiden den größten Spaß daran, sich gegenseitig Mutproben zu stellen. Doch wie heißt es so schön: Was sich liebt, das neckt sich? Da sich die beiden ihre Liebe jedoch nicht eingestehen wollen, ruinieren sie mit den gefährlichen Spielchen nur weiterhin alle anderen Beziehungen. Und als sie schlussendlich dann doch als Paar zueinander finden, ist auch ihre Liebe durch die Faszination für die Gefahr gefährdet. "Die Spur der Verwüstung, die sich durch diesen jede Norm verrückenden Film zieht, ist außerordentlich, Samuells Fabulierlaune ohne Rücksicht auf Raum und Zeit und die Lust des Regisseurs an der Eskalation sind es ebenso. Die Eigengesetzlichkeit, mit der zwei Liebende ihre Empfindungen mutwillig einer immer verheerenderen Zerstörungswut aussetzen, mag nicht in jedem Augenblick einleuchten. Aber was der französische Regisseur vorführt, von den Darstellern Guillaume Canet und Marion Cotillard in allen Phasen der Selbstentäußerung prächtig unterstützt, beweist Szene um Szene, welche wunderbaren Kinoüberraschungen die Kraft der Anarchie gebären kann." (Quelle: faz.net)

Personen
Schauspieler
  • Julien
  • Sophie Kowalski
  • Julien mit 8
  • Sophie mit 8
  • Dorzac
  • Juliens Mutter
  • Juliens Vater
  • Sergej
  • Sophies Schwester
  • Christelle
  • Aurélie Miller
  • Sophie mit 80
  • Julien mit 80
  • Igor
  • Guillaume Canet
  • Marion Cotillard
  • Thibault Verhaeghe
  • Joséphine Lebas Joly
  • Jean-Michel Flagother
  • Emmanuelle Grönvold
  • Gérard Watkins
  • Gilles Lellouche
  • Julia Faure
  • Laëtizia Venezia Tarnowska
  • Elodie Navarre
  • Nathalie Nattier
  • Robert Willar
  • Frédéric Geerts
Filmstab
  • Regie
  • Drehbuch
  •  
  • Musik
  • Kamera
  • Schnitt
  •  
  • Yann Samuell
  • Yann Samuell
  • Jacky Cukier
  • Philippe Rombi
  • Antoine Roch
  • Andrea Sedlackova
  • Judith Rivière Kawa